06.04.2017, 13:25 Uhr

Pensionistenverein Bruck trug Bezirkskegelmeisterschaft aus

Johanna Fink (2.v.l.) und Joseph Greimel (Mitte) sind beide Jahrgang 1930 und somit die ältesten Teilnehmer der Meisterschaft. (Foto: PVÖ)
Die Bezirksorganisation Bruck an der Mur des PVÖ (Pensionistenverein Österreich) führte kürzlich auf den Kegelbahnen des Jufa Weitental und auf den Kegelbahnen des ESV, Bruck/Mur sowie beim Stangl in Kapfenberg-Schirmitzbühel ihre diesjährige Bezirkskegelmeisterschaft in zwei Bewerben durch.

Am 60-Wurf-Bewerb (Qualifikation für die Landesmeisterschaft) nahmen sieben Herrenmannschaften und fünf Damenmannschaften, am 30-Wurf-Bewerb sechs Herrenmannschaften und neun Damenmannschaften teil.
Insgesamt waren 142 Keglerinnen und Kegler an der Meisterschaft beteiligt.
Die Turnierleitung hatte Michael Krammer, die Wertung übernahmen Herbert Novotny und Manfred Tscherny.

In bester Stimmung und nach unfallfreiem Verlauf führte Frau Landesvizepräsidentin, Bezirksvorsitzende Brigitte Krainer gemeinsam mit Ehrengast GR Kurt Diepold (in Vertretung von Bgm. Hans Straßegger) und Bezirksportreferenten Michael Krammer die Siegerehrung durch.
Als älteste Teilnehmer wurden Johanna Fink (Bruck) und Joseph Greimel (Oberaich), beide Jahrgang 1930, geehrt.

Bei den Damen im 60-Wurf-Bewerb gewann im Einzel Maria Zettel aus St. Marein, bei den Herren Michael Krammer aus Kapfenberg.
Im Mannschafts-Bewerb bei den Damen OG St. Marein, bei den Herren siegte die OG Bruck/Mur.
Wertung der Ortsgruppen (Damen und Herren): OG St. Marein
Einzel im 30-Wurf-Bewerb bei den Damen: Christine Pieber aus Pernegg, Herbert Ranner, Schirmitzbühel bei den Herren.
Mannschaft Damen: Pernegg 2 sowie bei den Herren Breitenau.
Bei der Wertung der Ortsgruppen siegte Pernegg 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.