22.10.2014, 12:45 Uhr

Regionale Lebensmittel für die Kleinsten - Eine Aktion der Landjugend Steiermark

Die Wichtigkeit von regionalen und saisonalen Lebensmitteln und einer gesunden Jause lernten die Kinder beim „Buttershaken“. (Foto: Fotos: LJ Bezirk Bruck/Mur)
Dass Regionalität und Saisonalität nicht nur leere Worthülsen der Werbeindustrie sind, stellte vergangene Woche die Landjugend unter Beweis. In der ganzen Steiermark gestalteten Landjugendliche anlässlich des Welternährungstages Schulstunden in Volksschulen ihrer Region, mit dem Ziel, den Kindern den Wert regionaler landwirtschaftlicher Produkte näher zu bringen. Spielerisch wurde mit Film, Rätselheft und der gemeinsam zubereiteten gesunden Jause das Bewusstsein für die Wichtigkeit unserer heimischen Lebensmittel geschaffen.
Nach dem Motto "Der Körper braucht's - der Bauer hat's" war am 16. und 17. Oktober der Bezirksvorstand der Landjugend Bruck/Mur in den Volksschulen Oberaich und Schirmitzbühel zu Gast. Sie gestalteten mit den Kindern der dritten Klassen eine Schulstunde ganz im Zeichen heimischer Lebensmittel und erklärten was zum Bespiel der Stempel auf den Eiern bedeutet oder wie man heimische Qualitätsprodukte für eine gesunde Jause erkennen kann. Die Kinder lernten dabei, warum es wichtig ist, beim Einkauf auf Regionalität und Saisonalität von Lebensmittel zu achten und konnten abschließend ihre eigene Butter für ihre gesunde Jause "shaken".

Die Lebensmittelaktion mit den Volksschulstunden ist Teil der KonsumentInneninformationskampagne der Landjugend „Der Körper braucht’s – der Bauer hat’s“ und stellt die heimische Landwirtschaft in den Mittelpunkt.
Regionale Lebensmittel sind wertvoll, sicher und erreichbar. Österreichische und damit auch regionale Lebensmittel zeichnen sich durch besonders hohe Qualitätsstandards aus. Ein flächendeckendes Kontrollnetz garantiert höchste Qualität. Das Zurückgreifen auf heimische Lebensmittel sichert Arbeitsplätze in der Region und belässt die Wertschöpfung in unserem Land. Kurze Transportwege tragen einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz bei und der Kauf heimischer bäuerlicher Produkte garantiert eine bäuerliche Landwirtschaft, die wichtig für den Erhalt unserer lebenswerten Kulturlandschaft ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.