31.01.2012, 19:42 Uhr

Sehnsucht Jakobsweg-Am portugisischem Jakobsweg zum Grab des Apostels Jakobus

Wann? 02.03.2012 19:30 Uhr

Wo? Pfarrsaal Puntigam-St.Leopold, Gradnerstraße 28, 8055 Graz AT
Graz: Pfarrsaal Puntigam-St.Leopold | Der Camino Portugues ist die Alternative zum überlaufenen Camino Frances.

Welche Ausrüstung, wo gibt es Unterkünfte, welche Vorbereitung –Erich Heidenbauer zeigt bei diesem Multivisionsvortrag in Full-HD und auf Grossleinwand seine Eindrücke und Erfahrungen, die er auf 12 Etappen, 6 in Portugal, 6 in Galicien (Spanien) im Jakobsjahr 2010 gemacht hat.

Ausgangspunkt für den portugiesischen Pilgerweg nach Santiago de Compostela ist Porto, eine der schönsten Städte der Welt. 240 km führt der Weg durch zum Teil überraschend heimisch anmutende Landschaft. Streckenweise geht es auf der alten Römerstraße XIX, über mittelalterlichen Brücken, durch Weingärten und Eukalyptuswälder. Granitsteine und alte Speicher säumen den Weg und erinnern an die keltische Geschichte Galicien. Fast jede Etappe endet in historischen Ortschaften und Städten.
Am Capo Finisterra , am Ende der Welt, endet auch eine unvergessliche Erfahrung und weckt die Sehnsucht , den Weg wieder zu gehen.

Ein Abstecher führt nach Fatima und zu den Plätzen der Prophezeiungen der 3 Hirtenkinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.