29.11.2016, 10:45 Uhr

Sigi Schrittwieser ist neuer Rot-Kreuz-Boss

Die neu gewählte Bezirksstellenleitung mit Siegfried Schrittwieser (Bildmitte). (Foto: Rotes Kreuz Bruck/Kapfenberg)
Am Montag wurde im Haus der Begegnung am Schirmitzbühl in Kapfenberg die außerordentliche Bezirksversammlung inklusive Wahl der neuen Bezirksstellenleitung Bruck-Kapfenberg abgehalten.
Der Hauptpunkt der Veranstaltung war die Neuwahl der Bezirksstellenleitung. Unter dem Vorsitz des Präsidenten des Roten Kreuz Steiermark Werner Weinhofer wurde die Neuwahl nach dem demokratischen Prinzip, in geheimer Wahl, durchgeführt.
Es standen zwei Listen für diese Wahl zur Verfügung, die Liste Pfundner und die Liste Schrittwieser.

Nach der Auszählung der Stimmen wurde das Ergebnis von Werner Weinhofer bekanntgeben. Mit einer knappen Mehrheit von vier Stimmen wurde die Liste Schrittwieser von den anwesenden Mitgliedern gewählt.

Die neue Bezirksstellenleitung Bruck-Kapfenberg setzt sich wie folgt zusammen:
* Bezirksstellenleiter: Siegfried Schrittwieser
* Bezirksstellenleiter Stv.: Gabriele Budiman
* Bezirksstellenleiter Stv.: Erich Pretterhofer
* Bezirksstellenleiter Stv.: Florian Stoppacher
* Bezirksstellenleiter Stv.: Patrick Weißenbacher
* Finanzreferent: Helmut Gass
* Bezirksrotkreuzarzt: Hannes Schulhofer

Der Spitzenkandidat der Liste Pfundner bedankte sich für das Vertrauen, das ihm entgegengebracht wurde. In diesem Zuge gratulierte Mario Pfundner Sigi Schrittwieser zu seinem Sieg und bat die Anwesenden die Liste Schrittwieser zu unterstützen.
Im Anschluss wurde der scheidende Bezirksstellenleiter Roland Alexa für die Verdienste in seiner Amtsperioden das Goldene Verdienstzeichen des Roten Kreuz Steiermark verliehen.
Dann richtete der neu gewählte Bezirksstellenleiter Siegfried Schrittwieser seine Worte an die anwesenden Mitglieder, bei denen er sich für die Wahl und das Vertrauen bedankte. Er versprach in den nächsten Monaten alle Ortsstellen zu besuchen und Gespräche mit den Mitarbeitern zu führen.

Die Bezirksstelle Bruck-Kapfenberg umfasst die Ortsstellen:
* Breitenau
* Bruck an der Mur
* Kapfenberg
* Mariazell
* St. Marein/St. Lorenzen
* Thörl
* Turnau

Das Rote Kreuz Bruck/Kapfenberg ist eine der 18 Bezirksstellen des Landesverbandes Steiermark. Insgesamt arbeiten heute rund 550 Mitarbeiter ehrenamtlich, 38 Mitarbeiter hauptberuflich und ca. 20 Zivildiener im Bezirk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.