13.12.2017, 11:58 Uhr

Vereinsmeisterschaft beim Judo Club Bruck/Mur

Krampustag beim Judo Club Bruck. (Foto: Judo Club Bruck)
Zum Jahresabschluss geht es bei den Judoka des Judo Clubs Bruck/Mur noch einmal ordentlich zu. Kürzlich waren Krampus und Nikolaus zu Besuch auf der Judomatte. Dieser alljährliche Besuch ist inzwischen schon zur Tradition geworden und die Kinder freuen sich jedes Jahr auf dieses Brauchtum. Dass Judoka mutig sind, beweist das Gruppenfoto zusammen mit den gruseligen Besuchern der „Fölzstoa Teifln“. Natürlich gab es auch Geschenke vom Nikolo.

Eine Woche später konnten die Nachwuchs-Judoka bei der Vereinsmeisterschaft noch einmal zeigen, was sie das ganze Jahr über gelernt hatten. Dabei wurden die Sportler auch heuer wieder in zwei Mannschaften eingeteilt und durften dann je nach Alters- und Gewichtsklasse gegeneinander kämpfen. Die Mannschaft mit den meisten Einzelsiegen hat gewonnen.

Am 18. Dezember erhalten die Sieger der Vereinsmeisterschaft ihre Medaillen und danach findet die Weihnachtsfeier statt. Damit verabschieden sich die Judoka in die Weihnachtspause und starten am 8. Jänner wieder erholt ins neue Judojahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.