11.10.2017, 10:45 Uhr

Wirtschaftliches Unternehmertum am Gymnasium Bruck

Mit dem Unternehmerführerschein haben die Kandidaten eine Zusatzqualifikation für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn bereits vor der Matura erworben. (Foto: AHS Bruck)
Vor kurzem schlossen bereits als dritter Jahrgang elf Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Bruck an der Mur die kommissionelle Unternehmerprüfung an der WKO Steiermark in Graz ab.
Die Gymnasiasten erwarben dabei schon vor ihrem Maturaabschluss wirtschaftliche Schlüsselkompetenzen und sind fortan befähigt, selbst ein Unternehmen zu führen.
Lukas Kamper (8B), Anja Steinwender (7A), Marie-Christin Heiling und Sophie Nöstl (beide 7B) erzielten eine Auszeichnung, sechs weitere Kandidatinnen schlossen mit gutem Erfolg ab.
Die Schüler der 7. und 8. Klasse haben den Unternehmerführerschein in den letzten vier Semestern als Wahlpflichtfach gewählt. Im Anschluss erarbeiteten die Kandidaten gemeinsam in ihrer Freizeit die Inhalte des Abschlussmoduls in zusätzlichen Einheiten. Ihre dabei erworbenen wirtschaftlichen Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaft, Marketing und Rechnungswesen stellen eine wichtige berufliche Zusatzqualifikation dar, die auch bei diversen Studienrichtungen angerechnet wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.