11.04.2017, 10:25 Uhr

Zur Schnapserkönigin gekürt

Die Siegerinnen und Sieger sowie die Organisatoren des Bezirksschnapsens. (Foto: KK)

Die Frauen zeigten heuer den Männern beim ÖVP-Bezirkspreisschnapsen, wo es "lang geht".

124 Schnapserinnen und Schnapser beteiligten sich heuer am bereits traditionellen Bezirkspreisschnapsen der ÖVP Bruck-Mürzzuschlag, das ist Festsaal von St. Lorenzen über die Bühne ging.
Über tausend Euro Preisgeld und wertvolle Preise bis zum 33. Platz erwarteten die vielen SchnapserInnen aus nah und fern. Und wer glaubt(e), dass das Schnapsen nur eine „Männersache“ ist, der irrte sich diesmal gewaltig.
Nach vielen „heissen aber fairen“ Duellen konnte sich Christiane Pichler aus Stanz im Finale gegen Alfred Ochsenhofer aus Gasen durchsetzen und sicherte sich damit den Bezirkssieg.
Den 3. Platz eroberte Reini Maierhofer aus St. Marein vor Ursula Stadlhofer, ebenfalls aus Stanz. Den 5. Platz belegte Bgm. a.D. Willi Weberhofer aus St. Lorenzen.
ÖVP-Bezirksobmann LR Hans Seitinger, der auch einige „Bummerl“ mitschnapste, Bgm. Alois Doppelhofer und Organisator ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Vzbgm. Franz Reithofer waren mit dem Verlauf des Turnieres sehr zufrieden und bedankten sich vor allem bei den Helfern, allen voran Hilde Koller, Christoph Lampl und Turnierleiter Adi Kammerhofer sowie dem Team der Frauenbewegung St. Lorenzen, das wieder perfekt für das leibliche Wohl sorgte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.