18.10.2014, 08:17 Uhr

Hubert Lenger ist die schwarze Nummer eins

Führung der neuen ÖVP-Aflenz: Thomas Gaber, Bgm. Hubert Lenger, LR Hans Seitinger und Vzbgm. Werner Kaiser. (Foto: Reithofer)
Die ÖVP-Ortsparteien der Gemeinden Aflenz Kurort und Aflenz Land haben sich vereint. Beim Fusionsparteitag im Gasthof Karlon wurde in einer geheimen Wahl Hubert Lenger, der Bürgermeister von Aflenz Land, mit 98 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen ÖVP-Obmann der zukünftigen neuen Gemeinde Aflenz gewählt.
Seine Stellvertreter sind Thomas Gaber und Vzbgm. Werner Kaiser.
Diese sowie die weiteren Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihren neuen Funktionen bestätigt.
Der neue Obmann Hubert Lenger: „Die Herausforderungen an die zukünftige neue Gemeinde sind vielfältig – vor allem geht es aber um das Zusammenwachsen der beiden Aflenzer Gemeinden“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.