24.09.2014, 11:04 Uhr

Am Samstag steigt das "Duell der Unbesiegten"

Brucks Luca Plassnig sorgte eine Sekunde vor Schluss für das 31:25. (Foto: Foto: Trois)
Der nächste Handball-Kracher in der Bundesliga! Nach dem Derbysieg in Trofaiach und dem klaren 31:25 über Vizemeister Tirol (Pucnik und Breg waren die besten Werfer der Vunjak-Sieben) kommen die Brucker Handball-Fans am Samstag ab 19 Uhr in der Sporthalle in den Genuss des nächsten Spitzenspiels. Drei Runden sind bislang gespielt, die Hausherren halten bei sechs Punkten, und auch Gegner Ferlach kommt mit einer blütenweißen Weste in die Kornmesserstadt. "Im Duell der Unbesiegten" sieht Brucks sportlicher Leiter Rene Kramer "Ferlach als Favorit. Den Absteiger aus der HLA haben alle Vereinsvertreter der Bundesliga vor Saisonbeginn als Nummer eins im Titelrennen gesehen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.