31.10.2017, 10:44 Uhr

Auswärtssieg und Tabellendritter

David Vorcnik von der KSV. (Foto: Heimrath)

Leoben Derbysieger. Nach einer starken Leistung kamen die Tischtennisspieler von KSV-Hiway-Grill mit einem 4:2-Auswärtssieg in Oberwart retour.

 Christoph Simoner legte mit zwei 3:0-Siegen den Grundstein, Frane Kojic gewann ebenfalls sein Einzel und David Vorcnik rang in einem Fünf-Satz-Krimi Dominik Habesohn nieder. In der Bundesliga liegen die Kapfenberger damit punktegleich mit Wels auf Rang drei, ein Zähler hinter Leader Stockerau.
In der 2. Bundesliga gewann Leoben gegen KSV/2 mit 6:0, spielte gegen Pottenbrunn/St. Pölten 5:5. KSV/2 verlor gegen Gratwein/Straßengel mit 2:6.
Bruck und Kapfenberg waren Austragungsorte der 1. Serie der steirischen Nachwuchssuperliga. Dabei gewann Simon Grünsteidl (ESV Bruck) die Topgruppe vor Michael Galitschitsch (Hiway Grill Kapfenberg). Emilio Wildling (TTS Langenwang) siegte in Gruppe V.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.