09.09.2014, 12:14 Uhr

Beim Opening erstmals mit den neuen Bällen

Martin Heimberger hofft auf einen guten Saisonstart (Foto: Foto: Heimrath)
Die alten Zelluloidbälle haben ausgedient, jetzt wird, zumindest in den Tischtennis-Bundesligen, mit neuen Plastikbällen gespielt – in Österreich erstmals beim Sai-sonopening in Hollabrunn am 13./14. September. Für KSV Grill, das HiWay, den TV-Sender der Kapfenberger Stadtwerke, als Sponsor gewinnen konnte, stehen David Vorcnik, Martin Heimberger und Daniel Reed an der Platte. Leoben spielt, wie auch in der 2. Bundesliga, mit Thomas Probst, Michael Bernhard und Martin Köberl, die Brucker Damen mit Nicole Galitschitsch, Ivana Jakic und Eva Leichtfried. Meisterschaftsstart ist wegen internationaler Termine erst im Oktober.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.