28.11.2016, 10:59 Uhr

Das Derby war eine klare Angelegenheit

Action in der sehr gut besuchten Brucker Sporthalle. (Foto: Foto: Trois)

Leoben fertigte Bruck ab.

Eine klare Angelegenheit war das HLA-Derby zwischen Bruck und Leoben. Die Gäste setzten sich mit 31:21 durch. Auf Seiten der Sieger glänzten Thomas Kuhn und Stefan Salbrecher mit sieben bzw. sechs Treffern. Luca Plassnig und Berat Mahmutaj waren mit je vier Toren die besten Brucker Werfer. In der nächsten Runde empfangen die Leobner (im Cup am 21. Dezember bei Landesligist Tulln im Einsatz) am Samstag ab 19 Uhr Titelverteidiger Margareten, die Brucker sind in Tirol bei Schwaz zu Gast.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.