23.11.2017, 10:57 Uhr

Das letzte Heimspiel

Kapfenbergs Daniel Geissler gegen den Rieder Herbstmeister Marko Stankovic. (Foto: GEPA)

Erste Liga.

Nach der 0:2-Niederlage in Ried (die Oberösterreicher wurden Herbstmeister) steigt am Freitag im Franz-Fekete-Stadion für Kapfenberg das letzte Heimspiel dieses Jahres. Gegner wird um 18.30 Uhr der FC Liefering sein. „Dass sie Qualität haben ist unbestritten. Entscheidend wird sein mit welchen Spielern sie antreten“, sagt Falken-Trainer Stefan Rapp. Neben dem verletzten Feyrer (Muskelbündelriss) sind die angeschlagenen Davor Bratic, Mladen Jutric und Lucas Rangel fraglich. David Sencar ist nach seiner Sperre wieder spielberechtigt.
Die Teamsportakademie sichtet wieder neue Talente der Jahrgänge 2003/2004. Am 2. und 3. Dezember 2017 findet im Fekete-Stadion die Erstsichtung für das nächste Schuljahr statt. Infos auf www.teamsportakademie.at oder unter 03862/27710.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.