21.09.2016, 10:29 Uhr

Drei EM-Medaillen für Kindberger Rodelasse

Starkes Duo: Tina Unterberger und Michael Scheikl. (Foto: Foto: KK)

Zweimal Gold für Michael Scheikl.

In Top-Form präsentierten sich die Kindberger Naturbahn-Rodelasse am vergangenen Wochenende in Südtirol. Erst gab es beim GP von Europa in Feldthurns durch Michael Scheikl und Bernd Neurauter Silber und Bronze. Einen Tag später wurde die Europameisterschaft im Rollenrodeln ausgetragen.
Mit seiner Tiroler Partnerin Tina Unterberger konnte Scheikl seinen EM-Titel erfolgreich verteidigen und holte Gold vor dem Doppelsitzer-Duo Bernd Neurauter/Maximilian Pichler.
Im Einzelbewerb hatte Neurauter Pech. Bis zur Zielkurve lag er auf Medaillenkurs. Nach einem Anschlag an die Bande reichte es aber nur für Rang acht. Den Sieg und seinen ersten Einzel-EM-Titel holte sich Michael Scheikl. Der Tyrnauer Manfred Trieb wurde Sechster.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.155
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 21.09.2016 | 10:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.