09.10.2017, 10:56 Uhr

Drei Habian-Tore waren zuwenig

Stanz verlor mit 0:3. (Foto: M.R.)

Unterliga Nord A.

ATuS Wartberg – ESV Mürzzuschlag 1:1 (0:0). Tore: Asan bzw. Ertl. 150 Zuseher kamen am Samstag zum Derby zwischen dem ATuS Wartberg und den zuletzt sehr stark spielenden Gästen aus Mürzzuschlag. Es waren auch die Gäste, die nach 17 Minuten durch Markus Ertl mit 1:0 in Führung gingen. Muhammet Asan sorgte mit seinem sechsten Saisontreffer noch vor der Pause für den 1:1-Ausgleich.
SV Stanz – FC Ausseerland 0:3 (0:1). Tore: Mulej, Seebacher, Veselcic (Elf.). Nach dem frühen 0:1 hatten die Stanzer zu Beginn der zweiten Hälfte viel mehr Spielanteile und auch gute Torchancen, die größte Ausgleichschance vergab Manuel Ebner. Die Vorentscheidung fiel dann in der 75. Minute, die Gäste erhöhten auf 0:2. In der Nachspielzeit stellten die Ausseer aus einem Elfmeter sogar auf 0:3.
FC Veitsch – SV Haus/E. 4:4 (3:0). Tore: Habian (3), F. Tösch bzw. Fischbacher, Pitzer (je 2). Nach einem Hattrick von Thorsten Habian führten die Veitscher zur Pause mit 3:0, dennoch reichte es nicht für einen Sieg. In der zweiten Hälfte gelang den Gästen der Ausgleich zum 3:3; ehe Franz Tösch die Krenn-Elf erneut in Führung brachte. Vier Minuten vor dem Ende gelang Haus aber abermals der Ausgleich zum 4:4-Endstand.
SC Tragöß/Katharein – SV Thörl 1:3 (0:3). Tore: Suingiu bzw. Folger-Wöls, Ofner, Lenger. -M. R.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.