22.08.2016, 09:32 Uhr

Erster Saisonsieg für den SC Bruck

Marc Riegel (Bruck) und Co. setzten sich in Frohnleiten durch. (Foto: Foto: Trois)

Landesliga.

Frohnleiten – Bruck 0:1 (0:0). Tor: Ertl. In der vierten Runde der steirischen Landesliga konnte Bruck den ersten Saisonsieg einfahren. Für den entscheidenden Treffer sorgte Julian Ertl in der 83. Minute. Nach einem Eckball von Marc Klicnik kam der Ball zu Ertl, der den Ball aus 20 Metern zum viel umjubelten Siegestreffer ins Eck schlenzte. Am Freitag (19 Uhr) kommt Aufsteiger Pöllau ins Murinselstadion.
Bad Gleichenberg – DSV Leoben 2:0 (0:0). Tore: Omladic, Wendler. Jetzt ist auch die weiße Weste der Donawitzer angepatzt. Nach einem Remis und zwei Siegen musste die Auffinger-Elf die erste Niederlage einstecken. Nejc Omladic und Ex-KSV Stürmer Philipp Wendler trafen in der Schlussviertelstunde. Glück im Unglück hatte DSV-Goalie Manuel Reinwald, der sich die Schulter auskegelte. Der medizinische Betreuer der Gleichenberger kegelte diese wieder ein und Reinwald konnte sogar weiterspielen.
Pöllau – KSV Amateure 3:1 (1:0). Tore: Bauernhofer, Segovic, Lepen bzw. Brugger. Nach dem 5:2-Sieg im Derby gegen Bruck setzte es für die Jungfalken in Pöllau eine bittere Niederlage. Der kurz zuvor eigewechselte Christoph Brugger erzielte in der 79. Minute den Ehrentreffer für die Kapfenberger, die somit in allen drei Auswärtsspielen punktelos blieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.