29.09.2014, 15:57 Uhr

Jetzt wartet der Tabellenführer

Trofaiach hat erstmals in dieser Saison angeschrieben. (Foto: Foto: Trois)

Trofaiach muss nach Hollabrunn

Trofaiachs Handballherren haben in der Bundesliga den ersten Saisonerfolg eingefahren. Margareten II wurde mit 30:28 besiegt. Vor allem Mario Maretic (wurde zum besten Spieler gewählt) und Trainersohn Mario Radischnig überzeugten nach der Pause. "Es war ein Arbeitssieg", so Trofaiach-Obmann Heinz Rumpold. Samstag aber wartet mit Tabellenführer Hollabrunn der nächste schwere Brocken. In der Weinviertelarena tat sich Trofaiach immer schon schwer - aber diesmal lautet das Motto: Jede Ära geht einmal zu Ende.
Trofaiachs Damen verloren bei Serienmeister Hypo Niederösterreich mit 17:41, Samstag (19 Uhr) kommt Korneuburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.