25.10.2016, 10:34 Uhr

Meisterschaftstart in der OEHL

Am 28. Oktober ist es soweit, die OEHL startet in zwei Divisionen in die neue Saison. In der Division I werden mit den M-Rast Wölfen Zeltweg, Eiswölfen Ternitz, Torpedos Trofaiach, IPR Langenwang und dem Team Styria fünf Mannschaften um den Titel kämpfen. Die zweite Division nehmen mit den Black Eagles Bruck, Crazy Legs, Eisbrecher, Eiswölfe Ternitz II, Montanuni, IPR Langenwang II und den Hurricanes sieben Mannschaften in Angriff, Division zwei beginnt eine Woche später. Die Leobener Haie haben ihre Nennung noch zurückgezogen.

Auftakt am Freitag

Das Auftaktspiel am Freitag bestreitet das Team Styria gegen die Eiswölfe Ternitz (18.45 Uhr, Leoben). Am Samstag folgt in Zeltweg das Spiel zwischen den M-Rast Wölfen aus Zeltweg und den Rangers aus Langenwang (Zeltweg, 10.30 Uhr). In der Division I werden 15 Runden gespielt, danach folgt das Halbfinale (best of three), die Entscheidung um den Titel erfolgt ebenfalls in einem "best-of-three" Anfang März. Die Div. II wird 15 Runden lang gespielt, bevor es in die Entscheidungsspiele geht. -M. R.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.