30.06.2016, 10:45 Uhr

Nachwuchs stand in Mürzzuschlag auf der Matte

Jana Fooladian und Aurora Meyer (beide Bruck) gewannen Silber. (Foto: Foto: KK)

Internationales Judoturnier.

"Kleine ganz groß" war das Motto beim vom Judoklub ASKÖ Mürzzuschlag veranstalteten Nachwuchs-Judoturnier. 190 Judoka von 21 Vereinen kämpften in den verschiedensten Altersklassen auf der Matte. Für den Veranstalterklub gab es sechs Siege (Enrique Hollerer, Anna und David Königshofer, Daniel Lammer, Lukas Kandlbauer, David Dirnbauer), 15 zweite und sechs dritte Plätze.
Für den JC Turnau-Gußwerk zeigten Julia Peyrl und Lauren Schatz als Sieger auf, darüber hinaus gab es zwei zweite (Maximilian Horvath, Sebastian Steinwender) und drei dritte Ränge. Für die Brucker Judoka feierte Birgit Daum, die erstmals bei einem Turnier kämpfte, zum Einstand gleich einen Sieg. Silbermedaillen holten Jana Fooladian und Aurora Meyer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.