28.09.2014, 22:11 Uhr

Pernegg gewinnt in Schladming

Stein/Enns-Keeper Peter Doppelhofer parierte einen Elfmeter der Gäste.

Unterliga Nord A: St. Gallen mit nächsten Sieg, Ausseerland nur Remis.

FC WM-Estriche Schladming – SC Pernegg 0:1 (0:1).
Tor: Christopher König.
Dank einer taktischen Meisterleistung entführte Pernegg in Schladming alle Punkte. Die Gastgeber dominierten, kamen aber nur selten gefährlich vor das gegnerische Tor. Die Gäste hingegen nutzten eine ihre ebenfalls spärlich gesähten Chancen zum Sieg. Gegen Spielende drückte Schladming auf den Ausgleich, doch der Abwehrriegel der Pernegger war nicht mehr zu knacken.

ESV Mürzzuschlag – SV Gams 5:2 (2:0).
Tore: Markus Ertl (2), Marcus Kokic, Miroslav Bosnjak, Martin Schrittwieser; Mehmed Suhonjic, Dominik Pirklbauer.
Nach dem Derbysieg gegen Aussee erlitt Gams wieder einen Dämpfer. Mit dem Anschlusstreffer in der 59. Minute keimte nur kurz Hoffnung auf, denn die Hausherren machten den Sack anschließend richtig gut zu.

FC Ausseerland – SV Thörl 1:1 (1:1).

Tore: Daniel Buchner (Elfmeter); Jürgen Schatz.
Trotz klarer Überlegenheit scheiterte der Aufsteiger auch gegen Thörl wieder an der schlechten Chancenauswertung und rutschte in der Tabelle weiter ab.

SV St. Gallen – Atus Wartberg 4:3 (2:0).
Tore: Oliver Selle, Simon Maier, Tomislav Belosevic, Michael Ahrer (Elfmeter); Muhammet Asan, Christian Eggbauer, Andreas Purgstaller.
Nach einer komfortablen Pausenführung glichen die Gäste nach Wiederbeginn aus. Doch direkt nach dem Anstoß nach dem 2:2 erhöhte St. Gallen auf 3:2 und ließ sich den zweiten Sieg in Folge nicht mehr nehmen.

SV Stein/Enns – SV Stanz 0:2 (0:0).
Tore: Manuel Ebner (2).
Wieder keine Punkte, trotz respektabler Leistung für Stein/Enns. Beim Stand von 0:1 hielt Goalie Peter Doppelhofer einen Elfmeter der Gäste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.