06.10.2014, 14:18 Uhr

Stanz verlor das Spitzenspiel

Jonathan Birte traf für Langenwang zwei Mal. (Foto: Foto: Rop)

Kindberg/Mürzhofen II und Langenwang deklassierten ihre Gegner.

Unterliga Nord A:
Stanz - Schladming 1:4 (0:2). Tore: Bader bzw. Völk (2), Schmid, Mair. Vor über 300 Zusehern übernahm die Heimelf gleich zu Beginn das Kommando, doch die Gäste kamen nach einem Corner zum ersten Treffer. Noch vor der Pause kassierten die Stanzer das 0:2. In der zweiten Halbzeit gelang Markus Bader der verdiente Anschlusstreffer, doch in der 57. Spielminute dann die Vorentscheidung zugunsten der Gäste, Michael Mair traf mit einem Freistoß aus gut 35 Metern zum 1:3.
Pernegg - Veitsch 2:0 (1:0). Tore: Lipp, Schmidhofer. Nachdem Thomas Lipp die Heimelf in der 33. Minute durch einen Freistoßtreffer in Führung bringen konnte, legte Ronald Schmidhofer in der zweiten Hälfte noch nach und machte aus einem Konter das 2:0.
Thörl - ESV Mürzzuschlag 2:1 (1:1). Tore: Hirtner, Schatz bzw. Faschingbauer. In einer Partie auf Augenhöhe, gewann Thörl aufgrund der guten Defensivleistung und der perfekten Chancenauswertung mit 2:1.
Wartberg - Ausseerland 1:3 (1:0). Tore: Purgstaller bzw. Pomberger (2), Buchner. Die Wartberger konnten durch einen Freistoß von Andreas Purgstaller in Führung gehen, schwächten sich vor der Pause durch eine gelb-rote Karte von Thomas Hölbling allerdings selbst. Die Ausseer konnten dann das Spiel in Hälfte zwei drehen und feierten einen verdienten 3:1-Sieg.
St. Marein/Lorenzen - St. Gallen 2:2 (1:1). Tore: Ofner (2) bzw. Sommerauer, Ahrer (Elf.) In einer engen Partie trennen sich St. Marein-Lorenzen und St.Gallen 2:2. Durch zwei Ofner-Tore führte die Theisel-Elf bis zur 85. Minute mit 2:1, musste aber nach einem Handselfer noch das 2:2 hinnehmen.
Langenwang - Stein 8:1 (4:1). Tore: Birte, Gradischnig, Glösl (je 2), Simunovic, Hoppl bzw. Bindlechner. Die Racic-Elf lag schon zur Pause mit 4:1 in Führung, fettete ihr Trefferkonto in der zweiten Runde aber nochmals gehörig auf und siegte letztendlich verdient mit 8:1.
Gams - Kindberg/Mürzhofen II 0:6 (0:2). Tore:Mehaj (2), Kasprowicz, Gjinaj, Rosenmaier, Horvath. Die motivierten jungen Spieler von Kindberg/Mürzhofen unter Coach Ernst Fugger spielten befreit auf und machten schließlich nicht weniger als sechs Auswärtstreffer. "Wir hatten unzählige Chancen, es war eine wirklich starke Leistung meiner Mannschaft", sagte Fugger. -M. R.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.