14.09.2014, 22:33 Uhr

Unterliga: Schladming weiter voll auf Kurs

FC WM-Estriche Schladming – Atus Wartberg 2:0 (0:0).
Tore: Robin Walcher, Gerold Seiwald.
Eine klare Angelegenheit sollte das Match aufgrund der Tabellensituation werden. Schladming konnte in der Vorrunde die Tabellenführung zurückholen, Wartberg hingegen hängt im unteren Tabellendrittel fest. Doch die Heimelf wirkte zu Beginn der Partie von etwa 250 Zuschauern etwas nervös, sodass die Gäste vorerst ihr Können unter Beweis stellen durften. Zählenswertes war aber auf beiden Seiten nicht zu verzeichnen. Trainer Andreas Schmid dürfte in der Kabine die richtigen Worte gefunden haben, denn die Schladminger kamen wie ausgewechselt in die zweite Spielhälfte. Schon in der 53. Minute schloss Robin Walcher eine schöne Kombination zur Führung ab. Die Vorarbeit über die rechte Seite kam von Kevin Schmidt und Gerold Seiwald. Der Routinier Seiwald war es dann auch, der in der 67. Minute die Fans mit dem 2:0 endgültig erlöste. Danach spielte der FCS den Sieg in gewohnt starker Manier nach Hause.

SV Stein/Enns – SV St. Marein-L. 0:4 (0:2).
Tore: Simon Holzinger (Eigentor), Marcel Ofner, Tihomir Ivic, Patrick Vlah.
Vor diesem Kellerderby ruhte in Stein/Enns die Hoffnung, endlich einen Sieg in der noch jungen Saison feiern zu können. Doch alle guten Vorsätze hatten mit Spielbeginn ein Ende. Bereits beim ersten Angriff der Gäste traf Simon Holzinger unglücklich ins eigene Tor. In Minute 34 erzielten die Gäste das 0:2. Nach der Pause gelangen den klar überlegenen Mürztalern zwei weitere Treffer.

FC Ausseerland – ESV Mürzzuschlag abgesagt.
SV St. Gallen – SV Gams abgesagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.