15.09.2014, 00:23 Uhr

Idylle auf Zeit

Dieser Wasserfall wird bald der Vergangenheit angehören, da seine Kraft in Rohre gebündelt der E-Wirtschaft zur Verfügung gestellt wird
Au Seewiesen: Grüner See | Nicht mehr lange wird an diesem See solch beschauliches Rasten und Schauen für Ruhebedürftige mobile Menschen oder munteres Treiben der Enten möglich sein...


Schon ab 15.09. wird aufgrund des hier geplanten Wasserkraftwerks die B 20 (Mariazeller Bundesstraße) für vier Tage bis 19.09.2014 gesperrt sein, um die Verrohrung vornehmen zu können, durch welche in weiterer Folge 1000l/sec des kostbaren Nass eingesperrt in dicke Rohre hindurchschießen werden.


Welche Kraft dem Wasser des Grünen Sees zwischen Au und Seewiesen innewohnt, wird durch den kleinen Wasserfall sichtbar, der am Ende des Sees als natürlicher Überlauf hinunterdonnert.

Diese Bilder sind als Dokumentation eines weiteren Stückes Land gedacht, das der Profitgier und dem Machtstreben einiger weniger Zeitgenossen geopfert wird, und die hier aus verschiedenen (nur wenigen Menschen bekannten) Gründen ein Kraftwerk errichten, ein idyllisches Naturparadies und eine Ruheoase direkt neben der Bundesstraße nach Mariazell zerstören dürfen, nur damit sie damit Geld scheffeln können und noch mehr Strom zur Verfügung stellen, der zu weiterem sinnlosen Verbrauch anregt anstatt dass mit der bisher vorhandenen Energie vernünftig und nachhaltig umgegangen wird.
5
6 8
7 6
7 8
8
5
5
8 6
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
37 Kommentareausblenden
98.971
Heinrich Moser aus Ottakring | 15.09.2014 | 00:35   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 15.09.2014 | 01:11   Melden
59.587
Caro Guttner aus Spittal | 15.09.2014 | 07:42   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 15.09.2014 | 08:08   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 15.09.2014 | 08:29   Melden
189.143
Alois Fischer aus Liesing | 15.09.2014 | 15:30   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 15.09.2014 | 18:09   Melden
142.270
Birgit Winkler aus Krems | 15.09.2014 | 18:44   Melden
57.361
Monika Pröll aus Rohrbach | 15.09.2014 | 19:47   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.09.2014 | 11:14   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 16.09.2014 | 11:44   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.09.2014 | 12:00   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 16.09.2014 | 12:15   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.09.2014 | 14:15   Melden
57.361
Monika Pröll aus Rohrbach | 16.09.2014 | 14:48   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 16.09.2014 | 15:12   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.09.2014 | 16:16   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 16.09.2014 | 17:04   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.09.2014 | 20:08   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 16.09.2014 | 20:25   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 16.09.2014 | 20:35   Melden
57.361
Monika Pröll aus Rohrbach | 16.09.2014 | 22:38   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 17.09.2014 | 09:33   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 17.09.2014 | 11:07   Melden
57.361
Monika Pröll aus Rohrbach | 17.09.2014 | 11:54   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 17.09.2014 | 13:55   Melden
57.361
Monika Pröll aus Rohrbach | 17.09.2014 | 22:26   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 18.09.2014 | 00:05   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 18.09.2014 | 12:49   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 18.09.2014 | 14:11   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 18.09.2014 | 17:17   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 18.09.2014 | 17:29   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 18.09.2014 | 20:19   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 18.09.2014 | 21:52   Melden
29.041
Karin Polanz aus Bruck an der Mur | 18.09.2014 | 22:25   Melden
29.951
Alois Knopper aus Klagenfurt | 18.09.2014 | 23:32   Melden
9.348
Günter Kramarcsik aus Landeck | 24.09.2014 | 02:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.