16.11.2016, 15:26 Uhr

Mit ihm schlägt man Google ein Schnippchen

Alexander Archimandritis: "Öffnungszeiten, Telefonnummer und Anfahrt – diese drei Punkte sind auf einer Homepage immer noch das Wichtigste! Und sie fehlen so oft." (Foto: Waltraud Trois)

Er knockt sogar Google aus: Alexander Archimandritis ist unser Unternehmer des Monats November.

Wie funktioniert Google? Warum finden mich meine Kunden im Internet nicht? Was ist "Google AdWords" und vor allem: was bringt es mir? Fragen, die Larry Page, der Erfinder von Google, beantworten könnte oder eben Alexander Archimandritis mit seinem Ein-Personen-Unternehmen "2Punkt Online Marketing" in der Brucker Mittergasse (über der Modebox). Was macht Alexander Archimandritis wirklich? "Ich unterstützte lokale Unternehmen, den Kanal Internet für sich möglichst gewinnbringend und nachhaltig zu nutzen", so die klare Antwort des Marketingexperten.
Eigentlich hat Alexander Archimandritis Bauwesen an der TU Graz studiert. Seine erste Homepage hat er schon 1995 während seines Studiums gebaut. "Das Medium Internet hat mich schon sehr früh interessiert und schon während des Studiums habe ich gewusst, dass die Baustellen dieser Welt nicht meine Baustellen sein werden." Nach dem Studium hat Alexander Archimandritis für das Vertriebsnetz bei Otto und Neckermann gearbeitet. "Diese Tätigkeit hat mir sehr geholfen. Online-Shops der großen Konzerne sind relativ einfach auf kleine Firmen übertragbar. Was Amazon kann, darf auch ein kleines Geschäft können", so der Online-Experte, der sich seit 2001 mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt.

Online ist nicht böse

Für Alexander Archimandritis, der seit 2008 selbstständig ist, ist der Online-Handel nichts Böses: "Regionalität und weltweiter Online-Handel schließen sich ja nicht aus. Mittlerweile suchen 80 Prozent der Kunden online nach lokalen Einkaufsmöglichkeiten
und 50 Prozent dieser Anfragen führen innerhalb von 24 Stunden zum Besuch des Geschäftes vor Ort. Wen man das bedenkt, dann erkennt man welche Potentiale lokale Unternehmen verschenken", erklärt Archimandritis.
Seit 2013 bietet er unter der Marke „Regional-SEO“ Leistungen speziell für lokale Kleinunternehmen, Freiberufler und Gewerbetreibende an. "Im Speziellen berate ich Unternehmen in den Bereichen Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung. Ich helfe Unternehmen, dass ihre Website einerseits im Internet gefunden wird und andererseits, dass sie mit ihrer Website oder mit ihrem Online-Shop neue Kunden gewinnen und entsprechend erfolgreich sind."

Der ideale Standort

Die Standortfrage stellt sich bei Alexander Archimandritis nicht. "Mein Büro könnte ich überall auf der Welt haben, ich brauche nur Internet dazu." Bruck ist deshalb so ideal für ihn, weil die Familie hier daheim ist. "Das bringt ungemein viel an Lebensqualität. Und meiner Frau gehört die Modebox in der Mittergasse, da ist es naheliegend, dass ich das Büro gleich über ihr im ersten Stock habe."
Was wäre ein Online-Experte ohne Homepage – bitte sehr, hier gehts weiter: www.2punkt.at und www.regional-seo.at.

Alexander Archimandritis wurde fotografiert von Waltraud Trois
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.