Kultur und Kunst für alle

Projektleiterin Elke Marksteiner freut sich, dass der Kulturpass auch im Burgenland erhältlich ist.
  • Projektleiterin Elke Marksteiner freut sich, dass der Kulturpass auch im Burgenland erhältlich ist.
  • Foto: Argumento
  • hochgeladen von Christian Uchann

Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben eine Recht auf Kunst und Kultur: Der Kulturpass macht es möglich. Seit Anfang 2016 ist dieser Ausweis bei 26 Ausgabestellen auch im Burgenland, wo auch die Anspruchsvoraussetzungen geprüft werden, erhältlich: in den Geschäftsstellen des AMS, der Diakonie, Sozialberatungsstellen der Caritas, Team Österreich Tafel des Roten Kreuzes, in allen
Frauenberatungsstellen im Südburgenland sowie bei pro mente und ÖZIV Eisenstadt.

Vielfältiges Angebot

Insgesamt 37 Kultureinrichtungen nehmen derzeit an der Aktion teil. Museen und Sehenswürdigkeiten (Schlösser und Burgen) sowie Galerien gewähren kostenlosen Eintritt. Mindestens zwei Prozent des vorhandenen Kartenkontingents stellen unter anderem alle burgenländischen Kulturzentren sowie die Oper im Steinbruch zur Verfügung. Bei Festivals, Kabaretts, Theater- und Konzertveranstaltungen ist der Kulturpassinhabern ebenso ein Platz sicher wie bei der Sommerakademie in der Friedensburg sowie bei Veranstaltungen des Volksliedwerkes im Rahmen des aktuellen Kulturschwerpunktjahres.

Österreichweit gültig

„Immer mehr Kulturbetriebe übernehmen soziokulturelle Verantwortung und schließen sich der Aktion an“, zeigt sich Projektleiterin Elke Marksteiner erfreut. Der Kulturpass ist – außer in Kärnten – österreichweit gültig.

Wer hat Anspruch?

Anspruch auf den Kulturpass haben Menschen, die unter der Armutsgrenze leben, die Sozialhilfe oder Mindestpension beziehen, Menschen mit Notstandshilfe und Flüchtlinge.
Weitere Infos über die Ausgabestellen und die teilnehmenden Kulturbetriebe finden Sie unter www.argumento.at.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.