Alleinerzieherbonus
Land fördert Alleinerziehende mit 100 Euro pro Kind

Unterstützung für Alleinerziehende: Anika Karall, Obfrau Verein "Alleinerziehende aber nicht allein" mit Valerie, LRin Astrid Eisenkopf mit Tia, und Bianca Ruso und Marie-Theres
  • Unterstützung für Alleinerziehende: Anika Karall, Obfrau Verein "Alleinerziehende aber nicht allein" mit Valerie, LRin Astrid Eisenkopf mit Tia, und Bianca Ruso und Marie-Theres
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Frauenlandesrätin Astrid Eisenkopf (SPÖ) verkündete finanzielle Unterstützungen für Alleinerziehende

BURGENLAND. Großteils handelt es sich im Burgenland um Frauen, die ihre Kinder alleine und ohne Partner erziehen. Künftig sollen diese – aber auch alleinerziehende Männer – finanziell unterstützt werden. 

100 Euro pro Kind

Die Förderung in der Höhe von 100 Euro pro Kind kann einmal im Jahr bis 15. November bei bis zu einem Einkommen von 1.636 Euro netto beim Frauenreferat des Amtes der Burgenländischen Landesregierung beantragt werden. Anika Karall, Obfrau des Vereins „Alleinerziehend – aber nicht allein“ freut sich darüber: „Das langfristige Ziel wird sein, Alleinerziehende wieder an ihren verdienten Platz in der Mitte der Gesellschaft zu führen.“

Förderung für Sommerurlaub

Auch bei einem Sommerurlaub sollen – wie im Vorjahr – Alleinerziehende im Burgenland heuer wieder finanziell unterstützt werden. Der Urlaub wird vermutlich im August stattfinden. Interessierte können sich an den Verein „Alleinerziehend – aber nicht allein“ wenden. Auf www.alleinerziehend-e.com steht ein Kontaktformular zur Verfügung – auch unter der der E-Mailadresse info@alleinerziehend-e.com können nähere Informationen eingeholt werden.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.