Corona-Virus
Pensionistenverband Burgenland verschiebt sämtliche Aktivitäten

Pensionistenverbands-Landespräsident Helmut Bieler gab die Verschiebung der Aktivitäten bekannt.
  • Pensionistenverbands-Landespräsident Helmut Bieler gab die Verschiebung der Aktivitäten bekannt.
  • Foto: PV Burgenland
  • hochgeladen von Christian Uchann

Aus Verantwortung gegenüber den knapp 30.000 Mitgliedern setzt der Pensionistenverband Burgenland alle Veranstaltungen aus.

BURGENLAND. Alle Pensionistenverbands-Organisationen wurden aufgefordert, sämtliche Veranstaltungen wie zum Beispiel Klubnachmittage, Festveranstaltungen, gemeinsame Sport- und Bewegungsaktivitäten oder Ausflugsfahrten wegen des Corona-Virus bis auf Weiteres zu verschieben.

„Gefährdete Bevölkerungsgruppe“

„Wir wissen, dass ältere Menschen der besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppe angehören. Der Pensionistenverband setzt dieses Schritt aus Verantwortung gegenüber seinen Mitgliedern und weil wir in dieser schwierigen Situation Vorbild sein müssen“, so Landespräsident Helmut Bieler.
Das Aussetzen der Aktivitäten des Pensionistenverbandes ist derzeit bis Anfang April anberaumt.

„Frühjahrstreffen“-Reisen noch offen

Bezüglich der ab Mitte April geplanten „Frühjahrstreffen“-Reisen erfolgt ein intensiver Austausch mit Behörden in den Zielländern Griechenland und Spanien. Die Situation wird genau beobachtet, eventuelle Maßnahmen wie Terminveschiebungen werden evaluiert.

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen