Causa Commerzialbank
RMB-Überweisungsversuch von Finanzmarktaufsicht bestätigt

Der RMB-Überweisungsauftrag sei am 14. Juli um 21.41 Uhr eingegangen – um 23.45 Uhr wurde die Bank dann bekanntlich gesperrt. Unter der Leitung des eingesetzten Regierungskommissärs sei die Überweisung dann aber storniert worden.
  • Der RMB-Überweisungsauftrag sei am 14. Juli um 21.41 Uhr eingegangen – um 23.45 Uhr wurde die Bank dann bekanntlich gesperrt. Unter der Leitung des eingesetzten Regierungskommissärs sei die Überweisung dann aber storniert worden.
  • Foto: Pichlbauer
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Nach dem Landeshauptmann hat nun auch die Finanzmarktaufsicht den RMB-Überweisungsversuch gegenüber dem ORF Burgenland bestätigt

BURGENLAND. Nach der großen Aufregung am Montag hat die Finanzmarktaufsicht (FMA) am Dienstag laut einem Bericht des ORF Burgenland bestätigt, dass das Regionalmanagement Burgenland (RMB) am 14. Juli kurz vor der behördlichen Sperre der Commerzialbank Mattersburg versucht hat, rund 1,2 Millionen Euro zu überweisen. Die Überweisung wurde laut der FMA im Nachhinein storniert.

Überweisungsauftrag zwei Stunden vor Sperre

Der Überweisungsauftrag sei um 21.41 Uhr eingegangen – um 23.45 Uhr wurde die Bank dann bekanntlich gesperrt. Unter der Leitung des eingesetzten Regierungskommissärs sei die Überweisung dann storniert worden. 

Die ominösen 5 bis 10 Millionen

Obwohl die FMA die von Doskozil geäußerte Vermutung, wonach rund 24 Stunden vor der Bank-Sperre 5 bis 10 Millionen Euro abgehoben worden sein sollen, unkommentiert ließ, schließt sie erfolgreiche Abhebungsversuche von anderen Kunden nicht aus. Allerdings seien sämtliche Kontobewegungen festgehalten und würden deshalb auch strafrechtlich verfolgt werden können.

Bei einer Pressekonferenz am Montag hatte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) einen am Sonntagabend vom Kurier veröffentlichten Bericht noch als "Lüge" bezeichnet. In einem TV-Interview am Montagabend ruderte er dann allerdings zurück und bestätigte den RMB-Überweisungsversuch. Mehr dazu lesen Sie hier:

Doskozil bestätigt RMB-Versuch einer Geldabhebung

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen