Wirtschaftsbericht 2018
Rekordergebnis bei der Wirtschaftsförderung

Die wichtigsten Zahlen des Wirtschaftsberichts wurden von LR Alexander Petschnig und WiBUG-GF Harald Zagiczek präsentiert.
  • Die wichtigsten Zahlen des Wirtschaftsberichts wurden von LR Alexander Petschnig und WiBUG-GF Harald Zagiczek präsentiert.
  • Foto: Uchann
  • hochgeladen von Christian Uchann

Im Vorjahr wurden um 91 Millionen Euro mehr in geförderte Projekte investiert als 2017.

BURGENLAND. Wirtschaftslandesrat Alexander Petschnig darf sich auf einen „einsamen Rekord“ freuen. Laut Wirtschaftsbericht wurden im Vorjahr mehr als 193 Millionen Euro in geförderte Projekte investiert. Das bedeutet eine Steigerung um 85 Prozent im Vergleich zu 2017. Insgesamt wurden 551 Förderanträge mit einer Fördersumme von 30,3 Millionen Euro genehmigt.
Das Fördervolumen betrug 30,3 Millionen Euro. „Mit einem Förder-Euro wurden somit sechs Euro an privatem Kapital ausgelöst“, so Petschnig.

450 neue Arbeitsplätze

Die Wirtschaftsförderungen haben auch positive Auswirkungen am Arbeitsmarkt. So wurden im Vorjahr dadurch 3.500 Arbeitsplätze gesichert und 450 neue geschaffen. Die Zahl von rund 104.600 Beschäftigten bedeutet ebenfalls einen Rekordwert. Der Rückgang der Arbeitslosenzahlen war im Vorjahr der stärkste seit 2007.

Betriebsansiedlungen

Harald Zagiczek, Geschäftsführer der Wirtschaft Burgenland (WiBUG), weist auf die Betriebsansiedlungen hin, die von seinen Mitarbeitern betreut und abgewickelt werden. So errichtet XXX-Lutz in Zurndorf ein Europa-Zentrallager um 70 Millionen Euro. „Hervorheben möchte ich auch eine Ansiedlung in Pinkafeld, wo ein Salzburger Unternehmer 25 Millionen Euro investiert. In einer ersten Ausbauphase wird mit 50 Arbeitsplätzen gerechnet“, so Zagiczek.
Positiv fällt der Ausblick auf 2019 aus, auch wenn sich die Konjunktur ein wenig eintrübt. „Es werden 1.400 zusätzliche Beschäftigte prognostiziert. Die Arbeitslosigkeit soll weiter sinken“, so Petschnig.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen