Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2020
Wahltermin war ein „super Kompromiss“

Am 10. Dezember 2019 trafen sich Spitzenpolitiker der im Landtag vertretenen Parteien zur ersten Podiumsdiskussion vor der Landtagswahl.
  • Am 10. Dezember 2019 trafen sich Spitzenpolitiker der im Landtag vertretenen Parteien zur ersten Podiumsdiskussion vor der Landtagswahl.
  • Foto: Tscheinig
  • hochgeladen von Christian Uchann

Der reguläre Termin für die Landtagswahl im Burgenland wäre der Mai 2020 gewesen. In der Bezirksblätter-Podiumsdiskussion erläuterten die Vertreter von SPÖ und FPÖ, warum nun am 26. Jänner gewählt wird.

BURGENLAND. „Im Mai 2019 hat die Ibiza-Geschichte die ganze Republik erschüttert. Da kann man nicht zur Tagesordnung übergehen. Wir wollten in kooperativer Zusammenarbeit ein Signal setzen“, sagte SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst. Man wollte jedoch noch wichtige Themen – wie etwa den Mindestlohn im Landesdienst – abarbeiten. Deshalb wurde die Koalition mit den Freiheitlichen auch nicht abrupt beendet. „Der Kompromiss war, dass wir im Jänner wählen“, so Fürst.

„Ibiza-Video hat niemanden kalt gelassen“

FPÖ-Landesparteiobmann Johann Tschürtz musste ebenfalls bekennen, „dass das Ibiza-Video niemanden kalt gelassen habe“. Allerdings wies er in der Podiumsdiskussion darauf hin, dass Landeshauptmann Doskozil „schon vor dem Ibiza-Video die Absicht hatte, zu wählen.“ Deshalb habe man sich darauf geeinigt, drei Monate früher zu wählen. „Das war ein super Kompromiss“, so Tschürtz.

„Doskozil wollte früher wählen“

ÖVP-Chef Thomas Steiner meinte dazu: „Wenn man ehrlich gewesen wäre, hätte man sofort wählen müssen – nämlich mit der Nationalratswahl. Das war auch unser Vorschlag.“
Grünen-Landessprecherin Regina Petrik kam zum Schluss, „dass Hans Peter Doskozil früher wählen wollte und das Ibiza-Video ihm seinen Wahltermin beschert hat.“
Ähnlich die Einschätzung von LBL-Spitzenkandidat Manfred Kölly: „Das Ibiza-Video war nicht ausschlaggebend. Landeshauptmann Doskozil hatte diesen Wahltermin schon festgelegt.“

Das Video zur Frage: „Warum vorgezogene Landtagswahlen?“

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen