Grenzerfahrung
Das Abenteuer „Burgenland extrem“ geht weiter

Auch wenn es nicht alle ins Ziel schaffen – fast alle sprechen von magischen Momenten bei der Burgenland Extrem Tour.
2Bilder
  • Auch wenn es nicht alle ins Ziel schaffen – fast alle sprechen von magischen Momenten bei der Burgenland Extrem Tour.
  • Foto: Verein 24 Stunden Burgenland /A. Hafenscher
  • hochgeladen von Christian Uchann

Am 28. Jänner 2022 startet die 11. Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour.

BURGENLAND. „Wir wollen Menschen in Bewegung bringen und sie das gute Gefühl der wohltuenden Erschöpfung wiederentdecken lassen. Selbstbestimmt an seine Grenzen zu gehen heißt auch, seine Grenzen zu kennen“, so die Organisatoren der Burgenland Extrem Tour.
Am 28. Jänner 2022 haben Weitwanderer, Extremsportler, Freizeitsportler, Pilgergeher und Bewegungsstarter wieder die Möglichkeit, die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit zu spüren und sich und andere in Extremsituationen zu erfahren.

Übersichtskarte der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour
  • Übersichtskarte der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour
  • Foto: Verein 24 Stunden Burgenland
  • hochgeladen von Christian Uchann

Von 30 bis 120 Kilometer

Neben Oggau für die 120 Kilometer-Strecke und Apetlon (60 Kilometer) wird es heuer auch wieder in Ungarn einen Start geben. Der 80 Kilometer lange „Memorial Trail“ führt von Hegykö nach Oggau. In Neusiedl am See geht „School of Walk“ (30 Kilometer) für Schüler und Schülerinnen in die nächste Runde. Ebenfalls mit am Start ältere Mitmenschen, die im Rahmen von „Golden Walker“ (30 Kilometer) ein Generationen übergreifendes Abenteuer erleben wollen.
Falls ein Start im Jänner 2022 nicht möglich sein sollte – allgemeiner Lockdown, rote Ampel, behördliche Sperre, etc. –, dann wird die Tour nachgeholt. Erster Ersatztermin ist Freitag, der 24. Juni 2022. Die Veranstalter garantieren jedoch: „Die Burgenland Extrem Tour wird sicher stattfinden!“
• Weitere Infos: 24stundenburgenland.com

Gewinnspiel

MeinBezirk.at und die BezirksBlätter verlosen jeweils drei Startplätze für den Original-Trail (120km), Memorial-Trail (80km), Final-Trail (60km) und Golden Walker (30km). Jetzt gleich beim Gewinnspiel mitmachen:

Für welchen Trail möchtest du einen Startplatz gewinnen?
Auch wenn es nicht alle ins Ziel schaffen – fast alle sprechen von magischen Momenten bei der Burgenland Extrem Tour.
Übersichtskarte der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen