Eisenstadt: Gesundheit

1 Bild

Moderne Ernährungsformen

Angelika Nöhrer
Angelika Nöhrer | Eisenstadt | vor 4 Tagen | 29 mal gelesen

Die ÖVP-Frauen Eisenstadt veranstalteten einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Moderne Ernährungsformen". Frau Dipl.Päd.Ing. Friederike Schmitl sprach über die verschiedensten Ernährungsformen und deren Auswirkungen. Am 27. September um 18.30 Uhr findet der zweite Teil zum Thema "Dein Superfood wächst vor der Haustür - ein Blick hinter die Kulissen und die Ernährungspraxis" im Generationenzentrum statt.

1 Bild

Älter werden mit Betreuung

Michael Strini
Michael Strini | Oberwart | vor 5 Tagen | 65 mal gelesen

Die Betreuung älterer Menschen kann vielfältig sein. Wichtig ist, dass sich der Betreute wohlfühlt.

1 Bild

Altenwohn- und Pflegeheime im Burgenland

Michael Strini
Michael Strini | Oberwart | vor 5 Tagen | 42 mal gelesen

Neusiedl: SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen, Diakoniezentrum Gols, Haus St. Nikolaus Neusiedl, SeneCura Sozialzentrum Kittsee, "Haus Katharina" Podersdorf; Eisenstadt: SeneCura Sozialzentrum Rust, Seniorenpension Purbach, "Klikovits" Zagersdorf, Pflegekompetenzzentrum Neufeld, "Wohnen und Pflegen daHeim" Steinbrunn, Pflegekompetenzzentrum Siegendorf, "Haus St. Martin" Eisenstadt, Seniorenpension Eisenstadt, "Haus Laminger"...

1 Bild

Förderung bei „24-Stunden-Betreuung“

Michael Strini
Michael Strini | Oberwart | vor 5 Tagen | 12 mal gelesen

BGLD. Mit dem Hausbetreuungsgesetz sowie den Novellen zur Gewerbeordnung und zum Bundespflegegeldgesetz wurden 2007 die Rechtsgrundlagen für die Legalisierung der sogenannten „24-Stunden-Betreuung“ zu Hause sowie zur finanziellen Förderung der Legalisierung geschaffen. Die Betreuung von betreuungsbedürftigen Personen in privaten Haushalten kann im Rahmen einer selbstständigen oder unselbstständigen Erwerbstätigkeit...

1 Bild

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 20.09.2018 | 254 mal gelesen

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein.

1 Bild

Mistel unterstützt im Kampf gegen Krebs

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 20.09.2018 | 117 mal gelesen

Die Misteltherapie ist bei Krebserkrankungen als begleitende Behandlung zu verstehen.

1 Bild

Medizinmythen: Kann man das Demenzrisiko beeinflussen?

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 20.09.2018 | 57 mal gelesen

Sind wir dem Risiko Demenz wehrlos ausgesetzt oder können wir es beeinflussen?

1 Bild

Das Versprechen ans eigene Herz

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 20.09.2018 | 21 mal gelesen

Der Weltherztag soll dieses Jahr im Zeichen eines Versprechens an die eigene Gesundheit stehen.

1 Bild

Knochenmarkspende ist häufig die einzige Chance

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 30 mal gelesen

Für Patienten mit Krebserkrankungen des blutbildenden Systems, vorwiegend bei Leukämie, aber auch bei Lymphomen (Schwellungen von Lymphknoten) oder Myelomen (Knochenmarkserkrankungen), ist eine Knochenmark– bzw. Stammzellspende oft die einzige Hoffnung. Dazu werden Stammzellen aus dem Blut oder dem Knochenmark von einem gesunden Spender auf einen Patienten übertragen. Wer kann spenden? Nach einer Einverständniserklärung...

1 Bild

Mit Antikörpern gegen Migräneattacken

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 41 mal gelesen

Einen neuen Therapieansatz bei Migräne stellen jetzt Antikörper dar, die gezielt in die Entstehung der Migräne eingreifen. Dazu wird das sogenannte Calcitonin Gene-related Peptide (CGRP) oder dessen Rezeptoren gehemmt. Ein erstes derartiges und vor kurzem zugelassenes Medikament muss einmal im Monat unter die Haut injiziert werden. "Grob gesagt wurde damit bei 50 Prozent der Patienten in der klinischen Studie die Häufigkeit...

1 Bild

Natron löscht Sodbrand, ist jedoch keine Dauerlösung

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 24 mal gelesen

Das Hausmittel lindert die Beschwerden, packt das Übel aber nicht an der Wurzel und der Schuss geht längerfristig nach hinten los

1 Bild

Wenn der Schmerz zur Fessel wird

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 52 mal gelesen

Experten machen mobil für Information rund um Rheumaerkrankungen

1 Bild

Fehlt's an Eisen, fehlt's an Energie

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 292 mal gelesen

Eisenmangel bremst die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff

1 Bild

Jausenbrot und Blasenpflaster

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 15 mal gelesen

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen

1 Bild

Wichtige Lebensretter entwickelt

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 16 mal gelesen

Österreich feiert 100 Jahre Republik. Auch auf dem Gebiet der Medizin gab es im vergangenen Jahrzehnt einiges zu feiern: So etwa die Geburtsstunden von Insulin und Dialyse.

1 Bild

Wenn sich der Knorpel abnutzt

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 303 mal gelesen

Arthrose tritt auf, wenn sich der Knorpel zwischen den Gelenken vorzeitig abzureiben beginnt. Grundsätzlich können alle Gelenke betroffen sein, am häufigsten tritt der Gelenkverschleiß jedoch in den Knien auf. Ab 70 Jahre sind etwa 80 Prozent der Bevölkerung betroffen – viele Menschen auch schon früher. Zunächst äußert sich die Erkrankung durch Schmerzen unter Belastung, in weiterer Folge kann es auch im Ruhezustand zu...

1 Bild

Demenz ist nicht gleich Demenz

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 70 mal gelesen

Wenn das Gedächtnis und die Kommunikationsfähigkeit nachlassen

1 Bild

Fünf "L" die helfen sollen, der Demenz vorzubeugen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 20.09.2018 | 606 mal gelesen

Aus fünf "L" besteht Experten zufolge ein Konzept um der Demenz vorzubeugen. Lernen: Wer geistig rege bleibt und sich für Neues interessiert, hilft seinen grauen Zellen, fit zu bleiben. Laufen: Auch körperliche Fitness ist Teil des Programms. Neben Ausdauersport sollten Kräftigungsübungen zur Erhaltung der Muskelmasse sollten auf dem Trainingsprogramm stehen. Lieben: In eine Gemeinschaft eingebunden zu sein und sich für die...

7 Bilder

Danke an unsere freiwilligen Helfer vom Roten Kreuz in St. Margarethen 1

Herbert UNGER
Herbert UNGER | Eisenstadt | am 14.09.2018 | 51 mal gelesen

Sankt Margarethen im Burgenland: St. Margarethen | Unter der Leitung von Abteilungskommandant Helmut Schallek leistet die Ortsgruppe des Roten Kreuzes St. Margarethen ausgezeichnete Arbeit für unsere Bürger aber auch für unsere Festspielgäste im Römersteinbruch und für Touristen. Ohne Rotes Kreuz und Feuerwehr wäre Katastrophenschutz und Erste Hilfe bei Veranstaltungen nicht möglich.  Helmut Schallek der Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes in St. Margarethen betreute als...

1 Bild

Hörgeräte dürfen nicht peinlich sein

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 13.09.2018 | 153 mal gelesen

Schlecht zu hören ist für viele Betroffene ein Tabuthema.

1 Bild

Trotz Krebs zurück in den Beruf

Michael Leitner
Michael Leitner | Land Österreich | am 13.09.2018 | 194 mal gelesen

Zum Glück kann Krebs immer öfter geheilt werden. Doch wie kommen Betroffene zurück in den Beruf?

1 Bild

Parkinson äußert sich nicht nur durch Zittern

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 13.09.2018 | 3907 mal gelesen

Zur Früherkennung ist es wichtig, eventuelle Anzeichen ernstzunehmen

1 Bild

Gesund beginnt im Mund

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 13.09.2018 | 160 mal gelesen

Die Zahngesundheit wirkt sich wesentlich auf unser allgemeines Wohlbefinden aus

1 Bild

Lehrer auf "der sicheren Seite"

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 13.09.2018 | 194 mal gelesen

Neues Gesetz: Pädagogen dürfen Diabetes-Kindern nun offiziell helfen

1 Bild

Ärzte machen mobil für Rauchverbot in Lokalen

Margit Koudelka
Margit Koudelka | Land Österreich | am 13.09.2018 | 30 mal gelesen

Dass Tabakrauch der Gesundheit alles andere als zuträglich ist, sollte hinlänglich bekannt sein. Besonders ungesund ist das Rauchen – ob aktiv oder passiv – jedoch für junge Menschen. Es liegt was in der Luft Kinder haben eine höhere Atemfrequenz und nehmen dadurch mehr Schadstoffe aus der Luft auf als Erwachsene. Zudem beeinträchtig Tabakkonsum die körperliche Leistungsfähigkeit und erhöht langfristig das Risiko für...