Eisenstadt: Politik

1 Bild

Masterplan Integration: Maßnahmen statt Angstmacherei

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | vor 13 Stunden, 37 Minuten | 2 mal gelesen

Deutsch- und Wertekurse, Vollverschleierungsverbot und ein verpflichtendes Integrationsjahr. „Diese Maßnahmen sind für eine erfolgreiche Integration von Flüchtlingen notwendig. Rot-Blau hat bei diesem Thema viel zu lange weggeschaut“, so Klubobmann Christian Sagartz in einer Reaktion auf die Aussagen von Landesrat Darabos zum Masterplan Integration. Monatelang blieb die rot-blaue Landesregierung in der Integrationsdebatte...

1 Bild

Steiner: Beschäftigungsbonus bringt neue Arbeitsplätze

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

„Der Beschäftigungsbonus bringt neue Arbeitsplätze, senkt die Arbeitslosigkeit und kurbelt die Konjunktur an. Das ist eine gute Initiative von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und der ÖVP auf Bundesebene“, sagt Landesparteiobmann Thomas Steiner zum heutigen Beschluss im Ministerrat. Die Förderung startet mit Juli 2017. Vom Beschäftigungsbonus profitiert die heimische Wirtschaft: Gründer, Klein- und Mittelbetriebe...

1 Bild

Ideen für Eisenstadt „Sag´s dem Günter“ - Eine Mitmach-Aktion von Günter Kovacs

Renée Maria Wisak
Renée Maria Wisak | Eisenstadt | vor 3 Tagen | 28 mal gelesen

„Sag´s dem Günter“ ist eine Mitmach-Aktion von Günter Kovacs für einen neuen Stil in der Politik für Eisenstadt. Im Mittelpunkt stehen die Sorgen und Anliegen der Bürger und die Lösung anstehender Probleme. Um diese hautnah und persönlich zu erfahren, wird Günter Kovacs alle Haushalte in Eisenstadt persönlich besuchen. Günter Kovacs will mit dieser Aktion den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern stärken. „Die...

2 Bilder

Nachgefragt: Politik zum Mitreden

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 17.02.2017 | 18 mal gelesen

Die Volkspartei Burgenland befragt ihre Mitglieder regelmäßig zu aktuellen Themen. Mehr als 530 Personen beantworteten im Jänner Fragen aus den Bereichen Soziales, Arbeit, Kommunalpolitik und Finanzen. Mit mehr als 90 Prozent zeigen die Befragten der Volkspartei, dass sie mit ihrem Themenschwerpunkt „Für die Fleißigen“ im Land auf große Zustimmung stößt. Nahezu alle Teilnehmer der Umfrage befürworten mehr...

1 Bild

Kürzung der Familienbeihilfe für EU-Ausländer: ÖVP nimmt es selbst in die Hand

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 16.02.2017 | 20 mal gelesen

Während sich der SPÖ-Sozialminister Stöger hinter der EU-Bürokratie versteckt, ergreifen Familienministerin Sophie Karmasin und Außenminister Sebastian Kurz die Initiative und fordern eine Neuregelung der Familienbeihilfe für im EU-Ausland lebende Kinder. „Nachdem Sozialminister Stöger einmal mehr versagt hat und die Schuld auf die EU abgewälzt hat, sind wir froh, dass Ministerin Karmasin und Minister Kurz die Sache in...

1 Bild

Forschung: Konkretes Maßnahmenpaket und jährlicher Bericht an den Landtag gefordert

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 16.02.2017 | 14 mal gelesen

Das Land Burgenland hat im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation einen gewaltigen Aufholbedarf. Deshalb wurde im EU-Förderprogramm von 2014 bis 2020 ein Forschungsschwerpunkt gesetzt. „Forschung, Technologie und Innovation (FTI) sind ein wichtiger Schritt, um die Forschungslandschaft im Burgenland zu beleben. Es stärkt dabei den Wirtschaftsstandort Burgenland, schafft Arbeitsplätze und setzt Impulse für neue...

1 Bild

Zerschlagung des Bezirksgerichts Jennersdorf: Schläft der sogenannte Südburgenland-Manager?

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 16.02.2017 | 39 mal gelesen

„Die rot-blaue Landesregierung zerschlägt das Bezirksgericht in Jennersdorf und der Südburgenland-Manager Werner Unger schaut tatenlos zu“, sagt Landesparteiobmann Thomas Steiner anlässlich der Zerschlagung des Bezirksgerichtes Jennersdorf. „Es ist unglaublich, dass der sogenannte Südburgenland-Manager kein einziges Wort zur bewussten und mutwilligen Zerstörung von wichtiger Infrastruktur in Jennersdorf durch Rot-Blau...

1 Bild

Landesrechnungshof leistet hervorragende Arbeit

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 13.02.2017 | 11 mal gelesen

„Bereits seit 15 Jahren leistet der Burgenländische Landesrechnungshof eine wichtige Arbeit für das Burgenland“, sagt der 2. Landtagspräsident Rudolf Strommer zum 15-jährigen Jubiläum des Landesrechnungshofes. „Vor 15 Jahren wurde aus guten und reifen Überlegungen der Burgenländische Landesrechnungshof gegründet. Ich war selbst dabei, als wir gemeinsam mit allen Fraktionen über diese wichtige Maßnahme verhandelt haben....

1 Bild

Kindergeld: Wahlfreiheit bleibt erhalten

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 13.02.2017 | 20 mal gelesen

Als „wichtigen Meilenstein in der österreichischen Familienpolitik“ bezeichnet Familiensprecherin Michaela Resetar die Einführung des Kindergeldkontos ab 1.3.2017. „Durch die hohe Flexibilität bei der Inanspruchnahme des Kindergeldes werden die individuellen Familienbedürfnisse berücksichtigt Das wichtigste ist dabei die Wahlfreiheit der Eltern“, freut sich Resetar. Neben der einkommensabhängigen Variante gibt es künftig...

1 Bild

Magazin „News“ zeigt rot-blaues Sittenbild

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 13.02.2017 | 37 mal gelesen

Als „rot-blaues Sittenbild“ bezeichnet Klubobmann Christian Sagartz die Artikel im Magazin „News“. „Das Burgenland hat die schwächste Landesregierung aller Zeiten. Nun spricht auch ein unabhängiges Magazin von ‚parteipolitischen Besetzungen‘ und ‚gröberen Missständen‘. Rot-Blau macht schlechte Politik auf dem Rücken der Bürger“, kritisiert Christian Sagartz. „Das Magazin ‚News‘ zeigt Missstände auf, die die Opposition...

1 Bild

Anton Wiedenhofer neuer Bürgermeister von Draßmarkt

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 13.02.2017 | 44 mal gelesen

Bei der Gemeinderatssitzung heute Freitag wurde Anton Wiedenhofer vom Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt. Er folgt somit nach über 14 Jahren Rudolf Pfneisl in dieser Funktion nach. Der 56-jährige Anton Wiedenhofer ist beruflich als Landwirt tätig. Im Gemeinderat sitzt er seit 2002. In der Gemeinderatsperiode von 2007 bis 2012 war er Vizebürgermeister der Großgemeinde Draßmarkt. „Ich bedanke mich für das...

1 Bild

Landesrechnungshof: 83 Prüfberichte in 15 Jahren

Christian Uchann
Christian Uchann | Eisenstadt | am 13.02.2017 | 21 mal gelesen

Empfehlungen werden zu 70 Prozent umgesetzt

16 Bilder

122,9 Millionen Euro fließen 2017 in den Straßenbau im Burgenland

Michael Strini
Michael Strini | Oberwart | am 10.02.2017 | 303 mal gelesen

Die Kriechspur der B50 in Oberwart, Umbauten bei der Businesszone Parndorf und Ausbau der B61a sind Hauptprojekte im Bauprogramm der neuen Baudirektion im Jahr 2017.

1 Bild

Das rot-blaue Finanzkarussell: Millionen-Verluste

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 10.02.2017 | 27 mal gelesen

Mit Rot-Blau steuert das Land auf einen Finanzkollaps zu und die Vertuschungsmaschinerie läuft. Die Landesregierung muss aufwachen und das Chaos in Ordnung bringen. Das Verheimlichen und Schönreden der angespannten finanziellen Lage muss ein Ende haben. Die finanziellen Baustellen des Landes sind groß. Die Volkspartei Burgenland hat die rot-blauen Finanzskandale zusammengefasst und setzt sich für eine Ordnung in diesem...

1 Bild

„Die Kommunalpolitik ist wirklich sexy”

Hannes Gsellmann
Hannes Gsellmann | Eisenstadt | am 10.02.2017 | 25 mal gelesen

Das SPÖ-Team der Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahlen im Herbst steht fest

2 Bilder

Unbhänges GemeindevertreterForum UGVF

LBL Liste Burgenland
LBL Liste Burgenland | Eisenstadt | am 09.02.2017 | 29 mal gelesen

Das unabhängige Gemeindevertreter Forum - eine Art Dachverband für alle Namens- und Bürgerlisten im Burgenland - hat gestern Abend in Mattersburg zu einer Veranstaltung geladen, mit einer prominenten Gastrednerin. Die ehemalige Bundespräsidentschaftskandidatin Irmgard Griss war zu Gast. zum Link->

1 Bild

Aktuelles aus der Bundespolitik

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 09.02.2017 | 18 mal gelesen

Das Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017 und 2018 trägt eine klare Handschrift der ÖVP. Unsere bürgerlichen Werte sind darin klar erkennbar und es bietet der Bevölkerung Lösungen und Antworten auf aktuelle Herausforderungen. Das Arbeitsübereinkommen der Bundesregierung wurde einstimmig vom ÖVP-Bundesparteivorstand angenommen. Eine gute Grundlage auf die wir unsere Arbeit für eine starke Politik der Mitte weiter...

1 Bild

Gemeinderat beschließt Sonderbonus beim Heizkostenzuschuss

Sebastian Handler
Sebastian Handler | Eisenstadt | am 09.02.2017 | 30 mal gelesen

Eisenstadt: Rathaus | Insgesamt elf Tagesordnungspunkte umfasste die Sitzung des Eisenstädter Gemeinderates am Dienstag, dem 7. Feber. 7 der 9 Beschlüsse wurden dabei einstimmig gefasst. Zu den wichtigsten Punkten zählten der Sonderbonus für Bezieherinnen und Bezieher des Heizkostenzuschuss sowie die Schaffung einer Begegnungszone am Domplatz. Die Stadt Eisenstadt hat schon heute den höchsten Heizkostenzuschuss aller Gemeinden des Burgenlandes...

5 Bilder

ÖVP-Schnapsen in mehreren Gemeinden

Michael Strini
Michael Strini | Eisenstadt | am 08.02.2017 | 40 mal gelesen

Die ÖVP Kohfidisch, Rotenturm, Oberwart und Mischendorf lockten viele Kartenfreunde zum Schnapsen.

1 Bild

Wetten, dass Hannes Anton neuer Tourismus-Direktor wird?

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 08.02.2017 | 296 mal gelesen

„Die blaue Postenschacherei erreicht mit der Besetzung des Tourismus-Direktors einen neuen Höhepunkt. Ein Roter geht, ein Blauer folgt“, erklärt Landesrechnungshofausschuss-Obmann Christoph Wolf. Postenschacher und Freunderlwirtschaft sind bei der FPÖ nichts Neues. Wie schon in der Landessicherheitszentrale und FMB (Facility Management Burgenland), wo blaue Freunde untergebracht wurden, steht nun der nächste Coup an: Ein...

1 Bild

Bürgermeister-Wechsel in Hornstein

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 08.02.2017 | 82 mal gelesen

Liebe Hornsteinerinnen und Hornsteiner, erstmals möchten wir, Judith Pratl und Christoph Wolf, uns gemeinsam an Sie wenden. Wir möchten beide einen gemeinsamen Weg einschlagen und das Verbindende vor das Trennende stellen – im Sinne unserer Heimat Hornstein. Aufgrund des Rücktritts von Herbert Worschitz als Bürgermeister mit 7. Feber hat der Gemeinderat die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen einen neuen Bürgermeister...

1 Bild

Aktuelles aus dem Landesparteivorstand

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 06.02.2017 | 26 mal gelesen

In dem neuen Arbeitsprogramm der Bundesregierung für 2017 und 2018 sieht die Volkspartei Burgenland wichtige und schon dringend notwendige Weichenstellungen. Viele ÖVP-Ideen stehen vor der Umsetzung. Es bedeutet auch: Mutig anpacken für unser Burgenland. Mutig anpacken will die Volkspartei Burgenland auch bei der Verhinderung der Schließung des Bezirksgericht in Jennersdorf. „Wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, um...

1 Bild

Großartiges ÖVP-Ergebnis für Graz

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 06.02.2017 | 17 mal gelesen

„Die Politik der Mitte hat sich in Graz durchgesetzt. Bürgermeister Siegfried Nagl hat mit Bürgernähe und Konsequenz viele Grazer überzeugen können“, freut sich Landesparteiobmann Thomas Steiner anlässlich des großartigen Wahlergebnisses der Grazer ÖVP. Landesparteiobmann Thomas Steiner gratuliert Bürgermeister Siegfried Nagl zum großartigen Wahlergebnis: „Siegfried Nagl konnte mit seinem Wahlprogramm „Optimismus statt...

1 Bild

„Klub im Gespräch“ in Eisenstadt: ÖVP diskutierte mit Experten „Diagnose Krebs: was nun?“

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 03.02.2017 | 27 mal gelesen

Klubobmann Christian Sagartz lud gestern zur fünften Veranstaltung „Klub im Gespräch“. Zum Thema „Diagnose Krebs: was nun?“ diskutierten im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt Prim. Univ.-Prof. Dr. Andreas Püspök (Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt), Mag. Andrea Konrath (Österreichische Krebshilfe Burgenland) und Frater Joachim Mačejovský (Provinzial der Österreichischen Ordensprovinz). „Die Diagnose...

1 Bild

Burgenländische Landesholding: Rot-Blau pfeift auf Transparenz

Volkspartei Burgenland
Volkspartei Burgenland | Eisenstadt | am 03.02.2017 | 36 mal gelesen

„Die Burgenländische Landesholding (BLh) ist ein wahres Bürokratiemonster, das völlig intransparent arbeitet und jährlich Millionen Euro an Steuergeldern verschlingt. Die ÖVP fordert von der rot-blauen Einheitsregierung volle Transparenz und Einblick für den Landtag“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner und Klubobmann Christian Sagartz. Unter dem Schlagwort „Bündelung der Beteiligungen“ wurde im Jahr 2016 ein wahres...