Preissteigerung
Immobilienpreise steigen auch heuer, Angebot aber kaum

Gefragt sei derzeit vor allem das Wohnen im Grüne, wenn möglich ohne Nachbarn.
2Bilder
  • Gefragt sei derzeit vor allem das Wohnen im Grüne, wenn möglich ohne Nachbarn.
  • Foto: RE/MAX
  • hochgeladen von Sara Handl

Die Preise für Wohnimmobilien haben sich in Österreich in den vergangenen zehn Jahren mehr als versdoppelt. Für das Jahr 2022 rechnet der Maklerverbund Remax mit einem durchschnittlichen Preisanstieg von 7 Prozent. 

ÖSTERREICH. Im Jahr 2020 sind in Österreich Immobilien im Wert von 40 Milliarden Euro verkauft worden. Im Vergleich dazu sei dieser Wert in den Jahren 2011, 2012, 2013 zwischen 16 und 17,5 Milliarden Euro gelegen, erklärte Remax-Österreich-Geschäftsführer Bernhard Reikersdorfer bei einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Im Jahr 2021 lag der Durchschnittspreis für eine Eigentumswohnung hierzulande bei 235.000 Euro, der für ein Einfamilienhaus bei 307.000 Euro – im Jahresabstand ein Plus von 9 bzw. 13,5 Prozent. 

Auch 2022 Preisanstieg

Gefragt sei derzeit vor allem das Wohnen im Grüne, wohl eine Folge der Corona-Pandemie. Remax-Experte Anton Nenning: "Es ist zumindest ein starker Hinweis auf das verstärkte Einzelgängertum in unserer Gesellschaft oder vielleicht ist es doch nur der Wunsch nach mehr Abstand." 

Im Jahr 2021 lag der Durchschnittspreis für eine Eigentumswohnung bei 235.000 Euro.

Für das Jahr 2022 rechnet Remax mit einem durchschnittlichen Preisanstieg von 7 Prozent. Das Angebot steigt aber nur um 1 Prozent. Viele Verkäufer wurden derzeit abwarten und sich ansehen in welche Richtung die Entwicklung geht, so Reikersdorfer. 

Die Gefahr einer Immobilienpreisblase kann er nicht erkennen: "Viele Kreditnehmer hätten ihre Kredite mit Fixzins-Richtlinien abgesichert, auch die Vergaberichtlinien der Banken seien in den letzen Jahren restriktiver geworden.

Mehr zum Thema:

Haus im Grünen bleibt 2021 im Trend
Gefragt sei derzeit vor allem das Wohnen im Grüne, wenn möglich ohne Nachbarn.
Im Jahr 2021 lag der Durchschnittspreis für eine Eigentumswohnung bei 235.000 Euro.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen