13.-16. Dezember
Das Österreich-Wetter zum Wochenende

Die Schneeschuhwanderung zur Gogles Alm am 10. Dezember war märchenhaft - Vielen Dank an unseren Regionauten
7Bilder
  • Die Schneeschuhwanderung zur Gogles Alm am 10. Dezember war märchenhaft - Vielen Dank an unseren Regionauten
  • Foto: Karl Raaß
  • hochgeladen von Verena Wille

Mit meinbezirk in das Wochenende! Ob Regenschirm, Schneeketten oder Sonnencreme eingepackt werden müssen, kann ab sofort in unserem Wetter zum Wochenende nachgelesen werden.

ÖSTERREICH. Am Nachmittag liegen Großteile des Land unter einer Wolkendecke.  An der Nordseite der Alpen und im Osten etwas Schneefall, im Westen kann es auch regnen.

Am Freitag Schnee und heftiger Wind

Im Westen startet der Freitag mit Wolken und Schnee. Es ist auch mit gefrierendem Regen und Glatteis zu rechnen. Im Norden und Osten dürfte es vormittags noch trocken bleiben. Am Nachmittag beginnt es aber dann auch in der Steiermark und im Burgenland zu regnen und zu schneien. Es weht ein teils mäßiger bis starker Wind. In den Bergen kann es recht stürmisch werden. Der Wind weht zunächst aus südlicher Richtung, später am Tag dann aus dem Westen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei minus zwei bis plus sechs Grad.  

Die Schneeschuhwanderung zur Gogles Alm am 10. Dezember war märchenhaft - Vielen Dank an unseren Regionauten
  • Die Schneeschuhwanderung zur Gogles Alm am 10. Dezember war märchenhaft - Vielen Dank an unseren Regionauten
  • Foto: Karl Raaß
  • hochgeladen von Verena Wille

Am Samstag recht sonnig 

Im Süden gibt es Morgenfrost. Gebietsweise kann es am Samstag recht sonnig werden, die Wolken lockern sich auf.  Im Westen breiten sich allerdings stärkere Wolken aus, die auch zunehmend für Regen sorgen. Es weht ein mäßiger bis lebhafter Westwind. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 2 bis 10 Grad.

Am Sonntag meist trocken

Der Sonntag beginnt in den Tälern südlich des Alpenhauptkamms mit Nebel. Vereinzelt kann es auch Hochnebelfelder geben. Diese lösen sich im Tagesverlauf auf. Nördlich der Alpen führen dichte Wolkenfelder zu vereinzelten Regenschauern. Der Wind weht meist mäßig aus Südost bis Südwest. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei plus vier bis 12 Grad.

...... auf 840 m Seehöhe liegt Sörg
  • ...... auf 840 m Seehöhe liegt Sörg
  • hochgeladen von Georg Paganal

Der weitere Trend

Der Montag beginnt im Süden des Landes und auch in Teilen des Wald und Weinviertels recht nebelig. Am Mittag weichen die Nebel- und Hochnebelfelder der Sonne. An der Alpennordseite kommt Südföhn auf. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei plus drei bis plus 12 Grad. In den Föhntälern kann es etwas wärmer werden.

Wetterwarnungen by ZAMG
ZAMG-Wetterwarnungen

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen