Bildergalerie
Fotos aus Österreich - Jänner 2020

Herrlich war die Fernsicht am Dobratsch am Neujahrstag. Blick zu den Karnischen Alpen.
18Bilder
  • Herrlich war die Fernsicht am Dobratsch am Neujahrstag. Blick zu den Karnischen Alpen.
  • hochgeladen von Georg Wastl

Die schönsten Schnappschüsse unserer Regionauten im Jänner auf einen Blick. 

COMMUNITY.  Jänner oder doch Januar? Obwohl die Bezeichnung in Österreich kaum genutzt wird, ersetzt manch österreichischer Lektor das Wort Jänner durch Januar. Das geschieht entgegen dem allgemeinen Sprachgebrauch, um auf den gesamten deutschen Buchmarkt Rücksicht zu nehmen. 

Nicht immer der erste

Der Jänner ist der erste Monat des gregorianischen und julianischen Kalenders. Heute hat er 31 Tage. Das war nicht immer so. Im Amtsjahr des römischen Kalenders war der Jänner nicht nur der elfte Monat, er hatte auch (nur) 29 Tage. Erst im Jahre 153 v. Chr. wurde der Jänner zum ersten Monat des Kalenders. Es war Cäsars Kalenderreform, die dem Jänner 45 v. Chr. zwei zusätzliche Tage bescherte.

Wolfsmonat

Benannt ist der Jänner nach dem zweigesichtigen Gott Janus. Der gilt als Gott des Anfangs und des Endes. Veraltete Namen für den Jänner sind Hartung, Hartmonat, Schneemonat, Eismond, Wintermonat oder auch Wolfsmonat. Wolfsmonat wohl, weil die Ranzzeit (Paarungszeit) der Wölfe in den Wintermonaten liegt und die Tiere in dieser Zeit leichter zu jagen sind. 

Egal ob Jänner oder Januar, unsere Regionauten halten die schönsten Seiten Österreichs fotografisch fest. Auch diesmal haben wir aus jedem Bundesland die drei schönsten Schnappschüsse rausgesucht. Alle Schnappschüsse des Monats findet ihr hier: 

Auf unserem Instagram-Kanal teilen wir zusätzlich jeden Tag ausgewählte Schnappschüsse unserer Community!

Mehr Infos für Regionauten

>> Infoseite für Regionauten
>> meinbezirk.at auf Facebook
>> Bildergalerie: Fotos aus Österreich

Autor:

Ted Knops aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen