#Mitreden! – Was sind Ihre Vorsätze für die Fastenzeit?

40 Tage lang dauert die Fastenzeit. Sie beginnt am Aschermittwoch.
  • 40 Tage lang dauert die Fastenzeit. Sie beginnt am Aschermittwoch.
  • Foto: MEV Verlag GmbH
  • hochgeladen von Sabine Miesgang

ÖSTERREICH. Der Jahreswechsel liegt bereits sechs Wochen zurück und viele haben sich von ihren guten Vorsätze inzwischen wieder verabschiedet. Nach einem lustigen und bunten Fasching ist der Aschermittwoch der ideale Tag, sich für die nächsten 40 Tage wieder etwas Gutes vorzunehmen.

Einige möchten auf Alkohol, Zigaretten oder Schokolade verzichten, andere nehmen sich vor, ihr Handy bis Ostern möglichst oft zu Hause zu lassen. Auto-Fasten ist auch eine Möglichkeit, die immer mehr im Trend liegt. Zum Beispiel rufen die katholischen und evangelischen Umweltbeauftragten heuer bereits zum elften mal zum gemeinsamen Auto-Fasten auf. Rund 16.000 Menschen nehmen heuer österreichweit an dieser Aktion teil.

Wie Fasten Sie die nächsten 40 Tage?

Haben Sie Ihre guten Vorsätze für 2016 bis heute durchgehalten und möchten sie fortsetzen? Oder haben Sie sich etwas Neues vorgenommen? Welche Tipps haben Sie, die das Fasten angenehmer machen? Diskutieren Sie einfach in den Kommentaren unter dem Beitrag mit!

Welche Themen würden Sie gerne einmal in der Regionauten-Community besprechen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Das könnte Sie auch interessieren:

* Fastenbrief des Salzburger Erzbischofs Franz Lackner
* Weitere Regionauten-Diskussionen

Autor:

Julia Schulz aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

8 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.