Produktrückruf: Terrasana Wakam Algen gesundheitsschädlich

Algen weisen erhöhten Jodgehalt auf.
  • Algen weisen erhöhten Jodgehalt auf.
  • Foto: Gewußt wie wellness & beauty e.Gen.
  • hochgeladen von Kerstin Wutti

ÖSTERREICH. Der Inverkehrbringer "Gewußt wie wellness & beauty e.Gen." ruft "Terrasana Wakam Algen 50g" zurück. Bei der empfohlenen Menge von fünf Gramm getrockneter Algen wird die tolerierbare tägliche Menge Jod von 0,6 Gramm überschritten. Das Produkt wird somit als gesundheitsschädlich eingestuft.

"Im Gutachten der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH wurde festgestellt das die Probe im Sinne von § 5 Abs 5 Z 1 LMSVG, BGBI I Nr. 13/2006 idgF gesundheitsschädlich und somit nicht sicher gemäß Artikel 14 Absatz 2 Buchstabe a der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 ist."

Die Algen können auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Infobox:

Rückrufdatum: 17. August 2018
Rückrufgrund: erhöhter Jodgehalt
Inverkehrbringer: Gewußt wie wellness & beauty e.Gen.

Lesen Sie auch:

>>Weitere Produktrückrufe und Produktwarnungen im meinbezirk.at-Archiv
>>Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen