Aktuelle Zahlen
72 Tote und 9.513 Corona-Neuinfektionen

In Österreich wird um ein Vielfaches mehr getestet als noch vor einem Jahr.
3Bilder
  • In Österreich wird um ein Vielfaches mehr getestet als noch vor einem Jahr.
  • Foto: Philipp Lipiarski
  • hochgeladen von Nicole Gretz-Blanckenstein

Von Montag auf Dienstag wurden in Österreich 9.513 Corona-Neuinfektionen gemeldet, allerdings gab es am Montag auch massive Probleme mit der Auswertung der PCR-Tests. Gleichzeitig starben 72 Corona-Infizierte. Auch die Zahl der Hospitalisierungen stieg wieder dramatisch. Besonders prekär ist die Lage auf den Intensivstationen. Dort lagen am Dienstag 577 Personen und damit um 15 mehr als am Vortag.

ÖSTERREICH. Österreichweit gab es bisher 1.079.932 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (23. November, 9:30 Uhr) sind österreichweit 12.114 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 918.366 wieder genesen. Derzeit befinden sich 3.145 (+91) Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 572 (+15) auf Intensivstationen betreut. Damit kommen die Spitäler der systemkritischen Auslastungsgrenze von 33 Prozent (600 Betten) gefährlich nahe. 

Lockdown ist "Schlag ins Gesicht"

Die NEOS werfen der Bundesregierung ein "massives Versagen" beim Pandemiemangement vor. In Österreich sei die Lage inzwischen eine andere als noch vor einem Jahr. Daher komme ein kompletter, bundesweiter Lockdown für Geimpfte und jene, die sich regelmäßig testen lassen, auch "einem Schlag ins Gesicht" gleich. Mehr.

"Wer impft, gewinnt"

Der ORF startet eine österreichweite Impflotterie für Erwachsene. Damit will man die maue Corona-Schutzimpfungsrate in Österreich steigern. Unter dem Motto "Wer impft, gewinnt" werden wertvolle Sachpreise verlost, darunter auch ein Fertigteil-Einfamilienhaus und ein Elektro-Pkw. Mehr

Neuinfektionen in den Bundesländern seit der gestrigen Meldung:

  • Burgenland: 187
  • Kärnten: 462
  • Niederösterreich: 1.638
  • Oberösterreich: 2.517
  • Salzburg: 865
  • Steiermark: 1.152
  • Tirol: 1.385
  • Vorarlberg: 644
  • Wien: 663
NEOS: Lockdown ist "Schlag ins Gesicht"
ORF startet österreichweite Impflotterie
Mehr als 3.000 Corona-Patienten in Spitälern

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen