Eisprung: Was muss ich wissen?

Wann war nochmal der Eisprung und wie lässt er sich berechnen?
  • Wann war nochmal der Eisprung und wie lässt er sich berechnen?
  • Foto: Kalim - Fotolia.com
  • hochgeladen von Julia Wild

Der Zeitpunkt des Eisprungs kann mit mehreren Methoden eingeschätzt werden, z.B. um schwanger zu werden. Dazu dienen der Ovulationstest, Zykluscomputer oder die symptothermale Methode, mithilfe derer die Veränderungen des Körpers während des weiblichen Zyklus dokumentiert werden.

Wie fühlt sich der Eisprung an?

Viele Frauen bemerken den Eisprung anhand von Brustschmerzen oder -spannen. Manche fühlen den sogenannten Mittelschmerz, ein zumeist einseitiges Ziehen im Unterleib. Manchmal kommen sogenannte Schmierblutungen und ein gesteigertes sexuelles Verlangen hinzu.

Wann kann man schwanger werden?

Spermien überleben in der Vagina wenige Stunden, in Gebärmutterhals und Gebärmutter fünf bis sieben Tage. Eine Eizelle bleibt für etwa 12 bis 14 Stunden befruchtungsfähig. Möchte eine Frau schwanger werden, liegt der ideale Zeitpunkt der Befruchtung durch ein Spermium zwei vor bis zwei Tage nach dem Eisprung.

Hegt ein Paar einen Kinderwunsch, sollten sie etwa alle zwei Tage während der fruchtbaren Phase - diese dauert um die acht Tage - Geschlechtsverkehr haben. Wem die Berechnung zu stressig ist und trotzdem möglichst bald ein Baby will, kann alle drei bis vier Tage miteinander schlafen, um die Chancen einer Einnistung zu erhöhen.

Mehr zum Thema Verhütung finden Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen