Gicht: So können Sie selbst vorbeugen

Burger, Pizza und Zwiebelringe: Viel und deftiges Essen können Gichtanfälle auslösen.
  • Burger, Pizza und Zwiebelringe: Viel und deftiges Essen können Gichtanfälle auslösen.
  • Foto: Foto: Syda Productions/Fotolia.com
  • hochgeladen von Carmen Hiertz

Wenn der große Zeh plötzlich anschwillt und stark schmerzt, könnte ein Gichtanfall dahinterstecken. Ursache für die Gicht ist eine krankhaft erhöhte Harnsäurekonzentration im Blut. Dazu kann es etwa nach einem üppigen Essen mit viel Alkohol kommen. Dabei wandern Harnsäurekristalle in die Gelenkflüssigkeit und sorgen für eine Entzündung. Vorbeugen können Sie, indem Sie möglichst wenig Alkohol trinken, aber mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit täglich zu sich nehmen. Auch auf große Fleischportionen sollten sie verzichten.

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen