Heraus aus der Komfortzone!

Der tägliche Spaziergang hilft,  fit zu bleiben.
  • Der tägliche Spaziergang hilft, fit zu bleiben.
  • Foto: R. Kneschke / Fotolia
  • hochgeladen von Margit Koudelka

"Durch Sport und regelmäßige körperliche Aktivität kann man zahlreiche Stoffwechselvorgänge, aber auch psychische Krankheiten, demenzielle Erkrankungen oder sogar Krebserkrankungen positiv beeinflussen", weiß der Sportarzt und Umweltmediziner Piero Lercher. Kinder und Jugendliche sollten sich täglich eine Stunde bei mittlerer bis hoher Intensität bewegen. Zusätzlich werden Trainingseinheiten zur Kräftigung der Muskeln und Verbesserung der Koordination empfohlen. Erwachsenen wird pro Woche sportliche Betätigung im Ausmaß von zumindest zweieinhalb Stunden nahegelegt. Dabei darf man ruhig auch ein wenig in's Schwitzen geraten.

Zu Fuß anstatt mit dem Auto

Bewegung lässt sich auch im Alltag leicht einbauen. Treppe statt Lift oder Fahrrad statt Bus sind nur zwei Beispiele dafür. Vor allem Menschen in Berufen, die einseitige, ungünstige Körperhaltungen mit sich bringen, können sich mit Lockerungs- und Dehnungsübungen etwas Gutes tun. Damit lassen sich Beschwerden des Bewegungsapparates, sowie mit Verspannungen verbundene Kopfschmerzen in Schach halten.

Sport hebt auch die Laune

Doch über regelmäßige Bewegung – am besten an der frischen Luft – freut sich nicht nur der Körper. Auch der Seele tut die sportliche Betätigung gut. "Durch regelmäßige körperliche Aktivität fühlt man sich lebenslustiger und vitaler", so Lercher. Bei bestimmten Erkrankungen, etwa Problemen des Herz-Kreislauf-Systems, sollten sich die Patienten vor ihrem sportlichen Debut von einem Arzt untersuchen und Trainingsempfehlungen geben lassen.

Mehr dazu lesen Sie hier ...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf minimed.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Autor:

Margit Koudelka aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.