Manchmal ist Ruhe die beste Therapie

Bettruhe ist manchmal die beste Medizin.
  • Bettruhe ist manchmal die beste Medizin.
  • Foto: detailblick-foto / Fotolia
  • hochgeladen von Michael Leitner

Die moderne Medizin ist beeindruckend vielseitig und findet auf die meisten Gesundheitsfragen eine passende Antwort. Zahlreiche Therapieangebote helfen den Patienten mit ihren jeweiligen Problemen, schnell wieder fit zu werden. Dennoch sollte man in bestimmten Situationen die gute alte Bettruhe nicht unterschätzen. Einfach einmal eine richtige Pause einzulegen, macht manchmal einen großen Unterschied. Streng eingehaltene Bettruhe kann kleinere Erkrankungen im Keim ersticken oder chronische Entwicklungen verhindern. Wenn der Arzt eine Pause verordnet, sollte man sich daher daran halten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen