Rauchfrei ins neue Jahr starten

Eine neue Rauchfrei App und das Rauchfrei Telefon bieten Untersützung beim Rauchstopp.
  • Eine neue Rauchfrei App und das Rauchfrei Telefon bieten Untersützung beim Rauchstopp.
  • Foto: vladimirfloyd/ Fotolia.com
  • hochgeladen von Silvia Feffer-Holik

Mit dem Rauchen aufhören – viele haben diesen Vorsatz für 2017 gefasst. Damit es leichter fällt, gibt es nun Unterstützung übers Handy. Die kostenfreie„Rauchfrei App“ bietet nützliche Tipps bei der Vorbereitung und der Umsetzung des Rauchstopps.

Hilfreiches Rauchprotokoll

Wann greife ich besonders häufig zur Zigarette, wie kann ich das Verlangen danach mildern, in welchen Situationen rauche ich – die Beantwortung all dieser Fragen macht den rauchfreien Alltag leichter. Als Motivation zeigt die App die rauchfreien Tage an und auch das dadurch ersparte Geld. Wer bei zu großem Verlangen den Knopf „Attacke“ auf dem Handy drückt, findet hilfreiche Tipps um einen "Ausrutscher" zu umgehen. Die Rauchfrei App ist unter www.rauchfreiapp.at kostenlos beziehbar.

Kostenloses Rauchstopp-Telefon

Wer lieber anruft: Die Gesundheitspsychologinnen des Rauchfrei Telefons sind unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 810 013 von Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr für Informations- und Beratungsgespräche erreichbar. Mehr Informationen zur Rauchentwöhnung bietet auch die homepage www.rauchfrei.at. Das Rauchfrei Telefon ist wie die App eine Initiative der Sozialversicherungsträger, der Länder und des Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, betrieben von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen