Schwindel: Wenn sich alles dreht

Besonders ältere Menschen fühlen sich oft schwindelig, zu wenig Flüssigkeit, Durchblutungsstörungen und hoher Blutdruck sind häufige Ursachen.
  • Besonders ältere Menschen fühlen sich oft schwindelig, zu wenig Flüssigkeit, Durchblutungsstörungen und hoher Blutdruck sind häufige Ursachen.
  • Foto: pathdoc/ Fotolia.com
  • hochgeladen von Silvia Feffer-Holik

Bei Schwindel kann es zu Unwohlsein, Schwanken und Benommenheit kommen. Ausgelöst wird das unfreiwillige Schwanken durch eine Reizüberflutung im Gehirn, bei der die Koordination der verschiedenen Sinne - insbesondere mit dem Gleichgewichtssinn - nicht passt. Oft sind es niedriger oder zu hoher Blutdruck, zu wenig Flüssigkeit, Nebenwirkungen von Medikamenten oder auch Wetterfühligkeit, die vorübergehend zu Schwindelzuständen führen. Tritt Schwindel häufig und stark auf, können die Ursachen nervlich bedingt sein (Migräne, Durchblutungsstörungen), aber auch Ängste, Herz-Kreislauf-Störungen, Diabetes, Erkrankungen der Halswirbelsäule oder zunehmendes Alter führen häufig zu Schwindel.
Zur Behandlung von Schwindel stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Verfügung.

Verschiedene Behandlungen

„Auf medikamentöser Seite haben sich der Wirkstoff Betahistin sowie die Behandlung mit Ginkgo-Präparaten etabliert. Empfehlenswert sind aber auch homöopathische Mittel“, so Dr. Benjamin Loader, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. "Plötzlichen, heftigen Schwindel, auch in Zusammenhang mit Hör-, Seh-, und Ohrgeräuschen, sollte unbedingt ein Arzt abklären." Oft ist Schwindel ein Ausdruck dafür, dass der Körper überfordert ist und bewusste Ruhepausen braucht.

Physiotherapie stabilisiert

Spezielle Lagerungs- und Gleichgewichtsübungen mit einem Physiotherapeuten können dazu beitragen, den Schwindel zu verringern. Massagen im Bereich der Nackenmuskulatur sowie Stabilsierungsübungen des Blicks haben sich ebenfalls bewährt. Wer sich beim Gehen unsicher fühlt, kann die Balance mit gezielten Übungen verbessern.

Autor:

Silvia Feffer-Holik aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.