Tipps für schöne Füße

Gerade im Sommer - der Zeit von Flip Flops und Sandalen - wünschen sich viele eine "Generalüberholung" ihrer Füße.
  • Gerade im Sommer - der Zeit von Flip Flops und Sandalen - wünschen sich viele eine "Generalüberholung" ihrer Füße.
  • Foto: s_l - Fotolia.com
  • hochgeladen von Julia Wild

Die Haut an den Füßen hat keine Talgdrüsen und neigt daher verstärkt zu Trockenheit. Spezielle Pflegesalben ohne Alkohol sind Mittel der Wahl, um die Haut zart zu halten. Wirkstoffe wie Kokosöl und Urea (Harnstoff) sind besonders gut zur Fußpflege geeignet. Zusätzlich können ein Essigbad oder ein Peeling aus Olivenöl, groben Meersalz und Zitronensaft für Geschmeidigkeit sorgen.

Richtige Nagelpflege

Eine adäquate Pflege kann unschöne Infektionen, z.B. aufgrund von eingewachsenen Fußnägeln abwenden. Die Länge der Nägel sollte relativ kurz gehalten sein und die Ecken mit der Feile leicht abgerundet werden. Dabei gilt es stets von den Seiten zur Nagelmitte hinzuarbeiten.

Mehr Tipps für gepflegte Füße finden Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen