Wenn das Sandmännchen ausbleibt

Das Gedankenkarussel dreht sich weiter.
  • Das Gedankenkarussel dreht sich weiter.
  • Foto: Dan Race / Fotolia
  • hochgeladen von Margit Koudelka

Viele Menschen kennen diesen Teufelskreis: Man möchte einschlafen, weil man hundemüde ist, doch die ersehnte Nachtruhe bleibt aus. Stattdessen wälzt man sich hin und her, und das Wort "Morgengrauen" bekommt eine neue Bedeutung. Schließlich gilt es die alltäglichen Herausforderungen zu meistern, und das geht unausgeschlafen nur mit Mühe von der Hand.

Aktive Entspannung hilft

Häufig ist der Grund dafür, dass die Betroffenen Alltagsprobleme mit in das Schlafzimmer nehmen und nicht abschalten können. Dagegen können Entspannungstechniken, wie Autogenes Training oder Yoga helfen. Auch ein gemütlicher Spaziergang vor dem Schlafengehen dazu beitragen, leichter einzuschlummern. Intensiver Sport zu später Stunde ist hingegen wenig förderlich, da dadurch der Stoffwechsel stark angekurbelt wird. Uhren mit leuchtenden Ziffern sollten aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Der ständige Blick auf die Uhr setzt einen zusätzlich unter Druck. Die bessere Alternative ist ein Wecker mit Zeigern. Ab besten dreht man das Ziffernblatt noch vom Bett weg. Das Schlafzimmer heißt übrigens nicht umsonst so. Für Fernsehen, Computerspiele und Co. sind andere Räume da.

Mehr darüber lesen Sie hier ...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf minimed.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen