Christi Geburt Spiel in St. Peter am Kammersberg
Beide Aufführungen bestens besucht

100Bilder

Alle 10 Jahre wird vom örtlichen Gesangverein mit 70 Darstellern das Weihnachtsgeschehen vor über 2000 Jahren in Bethlehem im Christi Geburt Spiel aufgeführt. Von der Verkündigung über den Aufruf zur Volkszählung, Herbergsuche, Verkündigung an die Hirten, die hl. Drei Könige bei Herodes war die Anbetung bei der Krippe der Höhepunkt bis zum Abschluss mit der Flucht nach Ägypten. Ergänzt wurde das Weihnachtsspiel mit Liedbeiträgen vom Chor. Sowohl am Christtag wie auch am Stefanitag war die Greimhalle in St. Peter gefüllt mit Besuchern, die sich am Schluss für die würdevolle Darstellung der Weihnachtsgeschichte mit Stehend Ovationen bedankten. Geleitet wurde das Ganze von Chorleiterin Andrea Koch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen