Content Management national - Auf geht's nach Wien

Auf der Draisine Karl mit Kerstin am Sozius.
3Bilder
  • Auf der Draisine Karl mit Kerstin am Sozius.
  • hochgeladen von Hans Baier

Liebe Regionauten und Leser! 

Manche kennen mich ja schon als Content Managerin der WOCHE Steiermark, manche sind schon mal irgendwie über mein Profil gestolpert und manche kennen mich eben noch gar nicht. 

Als neue Content Managerin national, und somit Nachfolgerin von Sabine Miesgang,  möchte ich mich natürlich auch gerne bei all denjenigen vorstellen, die mich noch nicht kennen:

Steckbrief: 

Name: Kerstin Wutti
aus: ursprünglich Kärnten
Alter: derzeit 29
Hobbies: mit Freunden unterwegs sein, Musik, Politik und Bücher
Das sagen meine Kollegen über mich: Wenn sie einfach loslacht, wundere dich nicht, das ist normal. 

Die Kärntner zieht es ja bekanntlich nach Graz ... Auch ich habe dieses Klischee nicht durchbrochen und bin nach meiner Matura in die steirische Landeshauptstadt gezogen und durfte dort knapp 10 Jahre meines Lebens verbringen. Im Oktober 2016 hat sich dann auch endlich mein Berufswunsch erfüllt und ich durfte mich in einem Medienunternehmen, der WOCHE Steiermark, als Online Content Managerin verwirklichen. Ein Job, der mir wirklich sehr viel Spaß macht und in dem ich voll aufgehen kann - und nur ein Jahr später sitze ich nun Wien und darf für die meinbezirk.at Regionauten-Community aus ganz Österreich da sein. Meine Ziele sind hochgesteckt, doch eines steht für mich definitiv im Vordergrund: Mit den Regionauten in Kontakt bleiben und für jegliche Wünsche, Anregungen und Fragen offen zu sein.

Wer Probleme auf meinbezirk.at, Fragen hat oder irgendwo Hilfe braucht kann sich also gerne per E-Mail, kerstin.wutti@regionalmedien.at, oder direkt über Privatnachricht auf meinbezirk.at bei mir melden! 

Ich freue mich nun für die Regionauten-Familie in ganz Österreich ein Ansprechpartner sein zu können! 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen