Ausbau in Waidhofen/Ybbs
490.000 Euro für die Bachwirtsiedlung

Stadtrat Mag. Erich Leonhartsberger, Dipl.-Ing. Franz Stiedl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung 6 in Amstetten), Baudirektor Martin Helm, Bürgermeister Mag.Werner Krammer, NÖ Straßenbaudirektor Dipl.-Ing. Josef Decker, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bmst. Ing. Mario Magnes (Leiter Bauamt Stadt Weidhofen/Y.), Prenn Franz (Straßenmeisterei Waidhofen/Y.)
  • Stadtrat Mag. Erich Leonhartsberger, Dipl.-Ing. Franz Stiedl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung 6 in Amstetten), Baudirektor Martin Helm, Bürgermeister Mag.Werner Krammer, NÖ Straßenbaudirektor Dipl.-Ing. Josef Decker, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bmst. Ing. Mario Magnes (Leiter Bauamt Stadt Weidhofen/Y.), Prenn Franz (Straßenmeisterei Waidhofen/Y.)
  • Foto: Land NÖ
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

WAIDHOFEN/YBBS. Die Landesstraße L 93 im Gemeindegebiet von Waidhofen stellt die Verbindung von Waidhofen nach Oberösterreich (Großraming, Ennstal) dar. Im Bereich der Bachwirtsiedlung wurde die L 93 auf eine Länge von rund 1 km ausgebaut.
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko: „Das Land NÖ investiert laufend in das Landesstraßennetz. Vorrangiges Ziel ist die Erhaltung der Verkehrssicherheit, wobei auch auf die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger besonders Wert gelegt wird. Mit der Erneuerung der Fahrbahn hier in Waidhofen/Ybbs wird dem Rechnung getragen.“

Die Ausgangssituation

Fahrbahnschäden, altersbedingt vorhandene Unebenheiten und Setzungen sowie eine zu geringe Fahrbahnbreite im betreffenden Bereich der Landesstraße L 93 entsprachen nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, hat deshalb das Land NÖ einen Ausbau dieses Abschnitts von km 12,880 bis 
km 13,900 beschlossen. Die Arbeiten wurden bereits im Sommer 2019 begonnen und konnten jetzt abgeschlossen werden.
Die Fahrbahn der Landesstraße L 93 wurde auf eine Länge von rund 1 km generalsaniert und auf eine Regelbreite (Asphaltbreite) von 6,0 m verbreitert.
Im Zuge der Baumaßnahmen wurde auch ein Geh- und Radweg in diesem Bereich errichtet. Dieser Geh- und Radweg wird parallel zur Landesstraße, mit einem begrünten Sicherheitsstreifen von 1,0 m, geführt. Die Planung für die Umgestaltung erfolgte durch die Straßenbauabteilung Amstetten.
2019 erfolgte bereits der ungebundene Unterbau mit Verbreiterung der Fahrbahn sowie die Erneuerung und bedarfsgerechte Verstärkung der gesamten Straßenentwässerung.

Erneuerung bestehender Bachmauern

Im Mai 2020 sind die Arbeiten für diese Baumaßnahme mit der Sanierung und teilweiser Erneuerung bestehender Bachmauern wiederaufgenommen worden. Anschließend wurde der vorhandene Straßenkörper durchgefräst und mit dem Einbau der bituminösen Trag- und Deckschichten die Fahrbahn wiederhergestellt. Abschließend erfolgte die Fertigstellung des neuen Geh- und Radweges.
Die Arbeiten wurden mit Genehmigung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Ludwig Schleritzko von der Straßenmeisterei Waidhofen in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Waidhofen und der regionalen Bauwirtschaft umgesetzt.
Die Gesamtkosten für den Ausbau der Landesstraße L 93 von rund 380.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.
Die Kosten für die Errichtung des Geh- und Radweges belaufen sich auf rund 110.000 Euro und werden zur Gänze von der Stadtgemeinde Waidhofen/Ybbs übernommen.

Zahlen Fakten Daten:

Fahrbahnlänge 1.020 m
Fahrbahnbreite 6,0 m
Geh- und Radweglänge rd. 1 km
Bauzeit Mai 2020
Gesamtkosten € 490.000,-
Land NÖ: € 380.000,-
Stadtgemeinde Waidhofen/Ybbs: € 110.000,-
Bau: Straßenmeisterei Waidhofen/Ybbs
mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen